Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Niederlande klagen vier Rebellen für Abschuss von Flug MH17 an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Niederlanden sind vier prorussische Rebellen für den Abschuss des Passagierfluges MH17 im Jahr 2014 über der Ostukraine angeklagt worden. Die Ermittler werfen ihnen Mord in 298 Fällen vor. Der Prozess soll im März 2020 beginnen.

Verschwinden von Flug MH370 bleibt weiter ungeklärt

    Ein unabhängiger Untersuchungsbericht hat keine definitive Ursache für das Verschwinden von Flug MH370 der Fluggesellschaft Malaysia Airlines vor mehr als vier Jahren ermittelt. 239 Menschen waren damals im Indischen Ozean ums Leben gekommen.

    Ermittler machen Russland für Abschuss von MH17 verantwortlich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine von den Niederlanden geleitete Untersuchungskommission kommt zu dem Ergebnis, dass die Rakete mit der die Passagiermaschine von Malaysia Airlines über der Ostukraine abgeschossen wurde, von der russischen Flugabwehr abgefeuert wurde.

    100 Sekunden Rundschau: Prozessauftakt um Gifttod von Kim-Bruder
    • Artikel mit Video-Inhalten

    20 Tote und über 100 Verletzte bei Schussattacke in Las Vegas +++ Katalonien nach dem umstrittenen Unabhängigkeits-Referendum +++ Wegen Monarch-Insolvenz: 110.000 Reisende sitzen fest +++ Städtebündnis für Naturschutz in den Alpen

    100 Sekunden Rundschau: 20 Menschen in Las Vegas erschossen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem umstrittenen Referendum in Katalonien +++ 110.000 Reisende sitzen wegen Insolvenz von Monarch Airlines fest +++ Prozess um Gifttod von Kim-Halbbruder hat begonnen +++ Sechs Alpenstädte vernetzen sich für mehr Naturschutz

    Zukunft der Langstreckenflotte von Air Berlin

      Die Langstreckenflieger gehörten zu den Aushängeschildern von Air Berlin - ab dem 15. Oktober stellt man den Betrieb auf der Langstrecke aber ganz ein. Die Flugzeuge werden aber nicht verschrottet: Ein Teil soll künftig in Malaysia fliegen.

      Malaysia Airlines will Neustart

        Die Fluggesellschaft Malaysia Airlines hat schwierige Jahre hinter sich. 2014 verschwand Flug MH 370. Kurz darauf wurde Flug MH 17 über der Ukraine abgeschossen. Die Buchungszahlen brachen ein. Jetzt will die Airline wieder wachsen. Von Stephan Lina

        Topthema: Erwartungen der Weltwirtschaft an Trump
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        weitere Themen: Großautrag für Alstom-Bombardier + Malaysia Airlines will wieder wachsen + Audi baut nicht vor 2018 Autos mit SAIC Moderation: Gabriel Wirth

        Schlagzeilen: Das ist passiert

          NPD wird nicht verboten +++ Interne Ermittlergruppe soll Fall Amri untersuchen +++ Präsidentenwahl im Europaparlament: Tajanis Chancen steigen +++ Suche nach MH370 offiziell eingestellt +++ Neue Mikrozensus-Befragung in Bayern begonnen

          Suche nach vermisstem Flug MH370 eingestellt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden. Das teilte die Koordinierungsstelle für die Suche in Australien mit.