BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hotspot Mainschleife: Naturschützer warnen vor Besucher-Ansturm

    Dass an Sommertagen zahlreiche Ausflügler am Altmain bei Volkach Erholung suchen, hat die Interessengemeinschaft "IG Altmain" auf den Plan gerufen. Ihre Kritik: Die vielen Menschen im und am Wasser werden zum Problem für die sensible Flora und Fauna.

    Chaos am Altmain: Volkachs Bürgermeister sieht erste Erfolge
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Badespaß, Naturschutz und die Situation der Anwohner: Am Main bei Volkach prallen die Interessen an heißen Sommertagen aufeinander. Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein spricht nun von ersten Erfolgen.

    Mainschleife: Anwohner-Protest gegen rücksichtslose Touristen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bis zu 1.000 Besucher am Tag, zugeparkte Orte an der Mainschleife, Müll am Mainufer: Dagegen haben Anwohner in Astheim bei Volkach demonstriert. 90 Demonstranten haben ihrem Ärger Luft gemacht. Sie kritisieren die Politik und den "Overtourism".

    Demonstration gegen Besucheransturm auf die Mainschleife

      Hunderte Luftmatratzen auf dem Altmain, zugeparkte Straßen in den Orten an der Mainschleife, Müll am Ufer: Dagegen demonstrieren Anwohner heute in Astheim im Landkreis Kitzingen. Sie fühlen sich von der Politik im Stich gelassen.

      Hotels und Pensionen: Keine Urlauber aus NRW-Hotspots

        Urlauber aus Corona-Hotspots wie den Landkreisen Gütersloh oder Warendorf in Nordrhein-Westfalen dürfen in Bayern nicht beherbergt werden. Das hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Anfang der Woche verkündet. Wie gehen Hotels damit um?

        Stadt Volkach: Masken-Gebot in der Altstadt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Touristen strömen wieder an die Mainschleife, häufig ohne Abstand und Maske. Deshalb verhängt die Stadt Volkach (Lkr. Kitzingen) in der Altstadt ein Masken-Gebot. Weitere Maßnahmen sollen helfen, die Touristen vor dem Virus zu schützen.

        Frost-Bilanz Mainfranken: Bis zu 30 Prozent Einbußen beim Wein
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der ersten Eisheiligen-Nacht haben viele Winzer in Mainfranken mit Frostschäden zu kämpfen. Der Weinbauverband rechnet mit bis zu 30 Prozent Verlust. Besonders schlimm getroffen hat es die Mainschleife und den Raum Bad Kissingen.

        Coronavirus: Absoluter Stillstand an der Mainschleife
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ostern steht vor der Tür, das Wetter ist prächtig: Sonne, 20 Grad, Bäume und Büsche blühen, die Weinberge liegen in zartem Grün. An der Volkacher Mainschleife herrscht aber Stillstand und gähnende Leere.

        Eispanzer gegen den Frost: Schutz für Obstbaumblüten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Spaziergänger können in den Weinbergen bei Escherndorf im Landkreis Kitzingen aktuell eine kuriose Entdeckung machen. Mitten zwischen grünen Wiesen türmen sich bizzare Eisskulpturen auf. Eine Schutzmaßnahme eines Obstbauern.

        Rund 35 Mahnfeuer von Landwirten in Unterfranken geplant
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In ganz Deutschland sollen heute Mahnfeuer angezündet werden, allein in Unterfranken seien rund 35 Feuer geplant , so die Lokalgruppe "Land schafft Verbindung" Mainschleife. Die Landwirte wollen mit der Aktion auf ihre prekäre Lage aufmerksam machen.