BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Freistaat fördert Hochbau in Unterfranken mit 70 Millionen Euro

    Viel Geld fließt in Schulen und Kindertagesstätten: Der Freistaat Bayern fördert Hochbauprojekte in Unterfranken mit rund 70 Millionen Euro. Der größte Teil davon geht nach Würzburg. Hier werden 16 Millionen Euro in ein einzelnes Projekt investiert.

    Kälteeinbruch pünktlich zu den Eisheiligen: Winzer leiden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Eisheiligen haben für Abkühlung in Bayern gesorgt: In der Nacht auf Dienstag bescherte ein Temperatursturz Minusgrade. Zum Teil lag am Morgen sogar Neuschnee. Der Bodenfrost bereitet vor allem Winzern Probleme.

    Würzburgs Theaterintendant erhält Vertragsangebot

      Viel wurde in der Würzburger Kulturlandschaft um eine mögliche Vertragsverlängerung für den Intendanten des Mainfranken Theaters diskutiert. Nun steht fest: Markus Trabusch bekommt für August 2021 einen neuen Vertrag angeboten.

      Letzter Akt im Drama um Würzburgs Theaterintendant Trabusch
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es sind dramatische Szenen, die sich da gerade am Würzburger Mainfranken Theater abspielen. Nach vielen Wendungen in der Diskussion um den Intendanten Markus Trabusch kommt es heute voraussichtlich zum letzten Akt in der Personaldebatte.

      Mainfranken Theater verlängert Vertrag mit Musikdirektor Calesso

        Enrico Calesso, der Generalmusikdirektor des Mainfranken Theaters Würzburg, erhält einen neuen Vertrag bis 2025. Er leiste als musikalischer Leiter, Chefdirigent und Generalmusikdirektor erfolgreiche Arbeit, so Oberbürgermeister Christian Schuchardt.

        Peng, hier kommt die Kohle: "Evita" in Würzburg
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Andrew Lloyd Webbers Erfolgs-Musical von 1978 als recht kühles Konzept-Theater: Der amerikanische Regisseur Matthew Ferraro gönnt den Zuschauern keine Romantik, sondern setzt auf Populismus-Kritik mit "V-Effekt". Das gefiel dem Würzburger Publikum.

        "Comedian Harmonists" am Mainfrankentheater Würzburg
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zwischen 1927 und 1935 begeisterten die "Comedian Harmonists" ihr Publikum mit Liedern wie "Mein kleiner grüner Kaktus" oder "Veronika, der Lenz ist da". Die Geschichte der Kultband ist aktuell am Würzburger Mainfrankentheater zu sehen.

        Starkstrom aus dem Graben: Verdis "Rigoletto" in Würzburg
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Verdis Erfolgsoper begeistert am Mainfrankentheater das Publikum: Der Titelheld erinnert an "Joker" aus dem Kino und bleibt dabei so verletzlich wie verzweifelt. Die Inszenierung zeigt, wie schwer sich starke Männer mit ihren schwachen Fantasien tun.

        Mainfranken Theater Würzburg soll Staatstheater werden
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Mainfranken Theater Würzburg soll zu einem bayerischen Staatstheater erhoben werden. Das hat die Stadt Würzburg bestätigt. Die Verhandlungen mit dem Bayerischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst laufen seit vergangenem Jahr.

        Mainfrankentheater Würzburg startet mit Fest in neue Spielzeit

          Mit dem Theaterfest "Auftakt!" feiert das Mainfranken Theater Würzburg am Sonntag den Start in die neue Spielzeit 2019/20. Das Fest beginnt um 12.00 Uhr mit der Grundsteinlegung des Erweiterungsbaus der Bühne mit dem neuen Kleinen Haus.