BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Mainfranken Theater in Würzburg wird teurer als geplant

    Höhere Kosten und eine längere Bauzeit: Das Mainfranken Theater hat die Pläne für die Sanierung korrigiert. Mittlerweile rechnet das Theater mit knapp 25 Millionen Euro mehr Ausgaben als ursprünglich geplant. Die Öffnung verzögert sich teilweise.

    Wann die Stadtstrände in der Region Main-Rhön öffnen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sie sollen etwas Urlaubsflair in den mainfränkischen Alltag bringen: die Stadtstrände in der Region Main-Rhön. Die Betreiber schwanken derzeit zwischen Hoffnung und Unsicherheit. Jetzt hoffen alle auf niedrige Inzidenzzahlen und schönes Wetter.

    Abschlussprüfungen für 3.000 mainfränkische Azubis beginnen

      Dienstagmorgen haben die schriftlichen Abschlussprüfungen für rund 3.000 Auszubildende in Unterfranken begonnen. Bis Ende Mai werden die Lehrlinge in kaufmännischen und technischen Berufen geprüft - unter strengen Hygiene-Bedingungen.

      Öffentlicher Nahverkehr in Mainfranken wird wieder teurer

        Jedes Jahr erhöht der Verkehrsunternehmerverbund Mainfranken die Tarife für den öffentlichen Nahverkehr. Auch im Sommer dieses Jahres müssen Kunden mit einer Anhebung der Preise rechnen. Das stößt zum Teil auf Kritik.

        Tierpark Sommerhausen: "Liebling" Kuh Lola muss gehen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Kuh Lola darf nicht länger im Tierpark Sommerhausen bleiben. Dabei ist sie dort im Landkreis Würzburg der Liebling viele Kinder. Aber: Die zierlich wirkende Kuh hat kürzlich einen Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten verletzt.

        "Der arme Matrose": Mainfranken Theater dreht Digital-Oper

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Würzburger Mainfranken-Theater hatte die Aufführung bereits geplant, dann kam die zweite Corona-Welle: "Der arme Matrose" darf nicht vor Publikum gezeigt werden. Nun verfilmt das Theater die Oper. Eine Herausforderung für alle Beteiligten.

        Keine Osterruhe: Mainfrankens Handel und Wirtschaft erleichtert

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die IHK Würzburg-Schweinfurt und der unterfränkische Handelsverband sind erleichtert, dass die zunächst angekündigte Osterruhe von der Regierung wieder gekippt wurde. Die Umsetzung hätte für die Wirtschaft und den Handel viele Fragen aufgeworfen.

        Würzburger Kickers starten Kooperation für mehr Inklusion

          Am Sonntag ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Der Fußball-Club Würzburger Kickers nimmt ihn zum Anlass, um eine offizielle Kooperation mit dem Unternehmensverbund Mainfränkische und dem Verein Lebenshilfe Würzburg zu starten.

          Das BR-Team für Mainfranken

          • Artikel mit Bildergalerie

          Von Kreuzwertheim bis Mellrichstadt, von Mömbris bis Geiselwind: Unser Reporterteam ist für Sie im Einsatz – für ein Programm, das so vielseitig ist wie eines der schönsten Sendegebiete der Welt: Mainfranken.

          Sparkasse Mainfranken: Kunden sparen in der Corona-Pandemie

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Sparkasse Mainfranken bestätigt einen bundesweiten Trend: Viele Menschen haben seit Beginn der Pandemie mehr Geld als sonst gespart. Und die Kunden bauen, weil die Zinsen für Darlehen weiterhin günstig sind.