BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grünes Licht für zwei neue Mainbrücken in Unterfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zwei neue Mainbrücken sollen Bayern und Baden-Württemberg verbinden. Dazu kam eine Genehmigung vom Stuttgarter Landeskabinett. Die Kosten sollen die beiden Bundesländer gemeinsam tragen.

Geeignete Räume fehlen: Spielmannszug Lohr probt unter Brücke
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Spielmannszug der Kolping-Familie in Lohr am Main will trotz der Corona-Auflagen proben, ohne Lüften und ohne Teilnahmebeschränkungen. Doch ein geeigneter Raum fehlt. Die Mitglieder üben deshalb unter der neuen Mainbrücke.

Grenzwert überschritten: Würzburg unter Corona-Beschränkungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stadt Würzburg hat verschärfte Corona-Maßnahmen beschlossen. Dazu gehört auch ein Alkoholverbot auf der Alten Mainbrücke. Mit 57,87 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen sind die Zahlen inzwischen aber wieder rückläufig.

Lichtverschmutzung: Weniger Lampen auf Volkacher Mainbrücke

    Um die Lichtverschmutzung zu verringern und gleichzeitig Energie einzusparen, leuchten auf der Mainbrücke zwischen Volkach und Astheim des Nachts weniger Lampen. Entlang des Gehwegs auf der Astheimer Seite wurde jede dritte Leuchte deaktiviert.

    Stadt Würzburg verpasst Brückenheiligen Masken

      Die Stadt Würzburg hat am Freitag zu einem öffentlichkeitswirksamen Mittel gegriffen, um die Bevölkerung zu mehr Vorsicht in der Corona-Krise zu mahnen: Sie stülpte den Brückenheiligen auf der Alten Mainbrücke Mund-Nasen-Masken über.

      Schon wieder: Unbekannte verunstalten Würzburger Brückenheilige

        Die sogenannten Brückenheiligen auf der Alten Mainbrücke gehören zu den bekanntesten Wahrzeichen Würzburgs. Zum wiederholten Male haben Unbekannte sie nun beschädigt und verunstaltet. Die Stadt ist verärgert.

        Nach Bus-Unfall: Statik der Main-Brücke nicht gefährdet
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nachdem sich Donnerstagabend ein Fernlinienbus unter der Alten Main-Brücke in der Würzburger Innenstadt verkeilt hatte, kann nun vorerst Entwarnung gegeben werden. Wie die Polizei mitteilt, sei die Statik der Alten Mainbrücke nicht gefährdet.

        Ver-flixt in Würzburg: Bus bleibt unter Alter Mainbrücke stecken

          Einen fehlgeleiteten Busfahrer, einen Verkehrsstau am Mainkai und reichlich Schaulustige: Das gab es an der Alten Mainbrücke in Würzburg. Mehrere Stunden steckte dort ein Fernbus unter der Brücke fest. Dann ließ die Feuerwehr die Luft aus den Reifen.

          Zustimmung und deutliche Kritik zum Würzburger Brückenschoppen

            Seit dem Vatertag darf auf der Alten Mainbrücke wieder geschöppelt werden. Doch der Würzburger Brückenschoppen polarisiert in Zeiten von Corona. Während die Stadt viel Zustimmung bemerkt, kommt Kritik etwa von Künstlern der fränkischen Fastnacht.

            Würzburg: Brückenschoppen unter Auflagen genehmigt
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Auf der Alten Mainbrücke in Würzburg kann wieder der Brückenschoppen ausgeschenkt werden. Die Stadt hat den Verkauf des beliebten Frankenweins auf der Brücke erlaubt. Grundlage dafür ist ein Konzept, das mit den Gastronomiebetrieben erarbeitet wurde.