BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wann die Stadtstrände in der Region Main-Rhön öffnen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie sollen etwas Urlaubsflair in den mainfränkischen Alltag bringen: die Stadtstrände in der Region Main-Rhön. Die Betreiber schwanken derzeit zwischen Hoffnung und Unsicherheit. Jetzt hoffen alle auf niedrige Inzidenzzahlen und schönes Wetter.

Zwei Betriebe in der Region Main-Rhön impfen gegen Corona

    Es ist ein Modellprojekt, um die Impfkampagne gegen das Coronavirus voranzubringen: In zehn bayerischen Unternehmen impfen die Betriebsärzte die Belegschaft. Aus Unterfranken sind zwei Unternehmen ausgewählt worden - und legen im Rekordtempo los.

    Das BR-Team für Mainfranken

    • Artikel mit Bildergalerie

    Von Kreuzwertheim bis Mellrichstadt, von Mömbris bis Geiselwind: Unser Reporterteam ist für Sie im Einsatz – für ein Programm, das so vielseitig ist wie eines der schönsten Sendegebiete der Welt: Mainfranken.

    Corona-Badesaison: Freibäder in Main-Rhön ziehen positives Fazit

      Die Freibäder in Schweinfurt, Bad Kissingen und Bad Neustadt ziehen in dieser Corona-Badesaison eine durchweg positive Bilanz. Die Betriebsleiter rechnen jedoch damit, dass der Umsatz deutlich niedriger ausfallen wird als in den letzten Jahren.

      Würzburg, Aschaffenburg und Main-Rhön: Massive Warnstreiks

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Geschlossene Kindergärten, kein Straßenbahnverkehr und keine Müllabfuhr. Würzburg, Aschaffenburg und die Region Main-Rhön spüren heute den Warnstreik im Öffentlichen Dienst. Von Klaus Rüfer

      Ambulantes Palliativ-Team für Main-Rhön

        Todkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase und in ihrer häuslichen Umgebung betreuen - das leisten ambulante Palliativ-Teams. Ab sofort gibt es ein solches Team auch für die Region Main-Rhön. Von Achim Winkelmann

        Lange Gewitternacht in vier Landkreisen

          Eine Gewitterfront mit Hagelschlag ist in der vergangenen Nacht über die Region Main-Rhön hinweg gezogen. Straßen waren durch Bäume blockiert, Dächer wurden abgedeckt, Fahrbahnen und Keller überflutet.

          Volle Auftragsbücher lassen Betriebe jubeln

            Bei der vierteljährlichen Umfrage der Handwerkskammer zeigen sich diesmal 92,5 Prozent der Betriebe zufrieden. Ein Rekordwert, so die Handwerksvertretung. Besonders zufrieden sind die Unternehmen im Bereich Main-Rhön.

            Warnstreiks haben Unterfranken erreicht

              Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben heute auch Unterfranken erreicht. Schwerpunkte sind die Regionen Aschaffenburg und Main-Rhön. Betroffen sind Kliniken, Kindergärten und diverse Behörden.

              Warnstreiks erreichen Unterfranken

                Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst erreichen morgen auch Unterfranken. Schwerpunkte sind zunächst die Regionen Aschaffenburg und Main-Rhön. Betroffen sind Kliniken, Kindergärten und diverse Behörden.