BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Man muss lieb sein": Böhmermann kritisiert Filmförderung

    Deutsche Filme wollen nicht mal die Finanziers sehen, so der ZDF-Satiriker, dafür seien sie regional "ausgewogen", so divers wie La Brass Banda und ein "sexy Verwaltungsakt". Eine langjährige Filmförderin und Juristin hat es ihm besonders angetan.

    "Hartz IV verleiht Flügel": Das sind Böhmermanns Argumente

      Im neuen ZDF-"Magazin Royale" nennt der Satiriker die "Top Ten-Vorteile" der Existenzsicherung, sagt, warum der Staat daran verdient und wie die Arbeitslosenstatistik "frisiert" wird. Der deutsche Wirtschaftsboom sei ohne Hartz IV gar nicht denkbar.

      "Richtig fette Reichweite": Böhmermann entblättert Klatschpresse

        Ein "Fitzelchen Wahrheit" reicht für Riesen-Auflagen: Der ZDF-Satiriker schnupperte diesmal durch die deutsche Regenbogen-Presse, die mit Fake-Interviews, Foto-Drohnen und kalkulierten Rechtsbrüchen arbeite. Stoff für ein neues Satire-Blatt am Kiosk.

        "Wir haben ein krasses Problem": Böhmermann geißelt "Sand-Mafia"

          Die Gier der Bauindustrie nach verwertbarem Sand ist weltweit schier unstillbar: Weil für hochwertigen Beton nur Sand aus Flüssen und Meeren in Frage kommt, wird das Material rücksichtslos abgebaut - der ZDF-Satiriker verwies auf bizarre Folgen.

          Böhmermann über Sachsens Neonazis: "Ist wohl Herdenimmunität"

            Aus "Angst vor Thomas Gottschalk" will der ZDF-Satiriker "nie mehr krank" sein und nutzte das ZDF-"Magazin Royale" für eine Abrechnung mit Sachsens Rechten. Ist der "Holzmichl" tatsächlich unter die "Prepper" gegangen? Und warum ist Dortmund so leer?

            "Richtig sauer": Böhmermann schaltet abermals nach Coburg

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Kaum noch ein ZDF-"Magazin Royale" kommt ohne eine Folge der Satire-Soap aus dem bunten Leben der oberfränkischen Unternehmerfamilie Brose/Stoschek aus. Und "nebenbei" widmete sich der Satiriker diesmal der "strahlenden" Geschichte der Kernenergie.

            Böhmermann geht auf Profi-Fußball los: "Schreitet niemand ein?"

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandschef des FC Bayern wird im neuesten "Magazin Royale" für "15 Jahre Kopfballtraining am Uhrenkasten" geschmäht, der DFB wegen Steuer-Ärger verspottet, das ganze Profigeschäft als "dreister Lobbyismus" gebrandmarkt.

            Rapid-Rabbit: So zerlegte Böhmermann die Frontex-Grenztruppe

              Mit Mut zum Sarkasmus nahm der ZDF-Satiriker die Flüchtlingspolitik der EU auseinander: Vor allem die Grenztruppe Frontex wurde als "aufgeblähte" Agentur kritisiert, die lieber Drohnen als Rettungsboote kauft und mit Kriegsverbrechern paktiert.

              "Richtiger Trip": Böhmermann sucht nach Trumps "Spurenelementen"

                Kaum ist der hoch umstrittene US-Präsident in Rente, verteilte der ZDF-Satiriker ein neues Gütesiegel, den "Orangen Engel" für Verdienste um Trumpismus: Friedrich Merz und Gerhard Schröder wurden ebenso "ausgezeichnet" wie AfD-Politiker.

                "Polenta und Polente": So knöpft sich Böhmermann die Polizei vor

                  Immer wieder machen Fälle von Polizeigewalt Schlagzeilen, mal geht es um Drogen, mal um Rassismus, mal um krumme Geschäfte. Im neuen "ZDF Magazin Royale" widmet sich der Satiriker der Blaulicht-Szene und verrät die Kennziffer für "Porno gucken".