Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

München: Migranten als U-Bahn- und Busfahrer begehrt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) braucht dringend mehr Bus- und U-Bahn-Fahrer. Seit zwei Jahren wirbt sie deshalb verstärkt um Flüchtlinge mit gesichertem Aufenthaltsstatus und Menschen mit Migrationshintergrund.

E-Mobilität: MVV testet Elektrobus im Landkreis Ebersberg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Landkreis Ebersberg wird zum Testgebiet: Im Regionalbusverkehr wird in dieser Woche probeweise auf zwei Linien auch ein Elektrobus fahren. Der Landkreis hat seit vergangenem Jahr ein E-Mobilitätskonzept.

Münchner Stammstrecke an Wochenenden teilweise gesperrt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kaum haben die Sommerferien begonnen, geht es in München wieder mit den S-Bahn-Stammstrecken-Sperrungen los: Insgesamt vier sind es im August - die erste gleich an diesem Wochenende.

Was Bahnsteigtüren für München bedeuten würden
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nachdem in Frankfurt ein achtjähriger Bub ins Gleis gestoßen worden ist, wird über mehr Sicherheit durch Bahnsteigtüren diskutiert – keine ganz neue Forderung. Wie realistisch ist ein Umbau des Münchner MVV? Und wie sehen solche Bahnsteigtüren aus?

Sachverständige gegen 365-Euro-Ticket für Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU) sieht das für Schüler und Auszubildende versprochene 365-Euro-Jahresticket als Chance für den Nahverkehr. Im Landtags-Verkehrsausschuss haben sich heute jedoch sämtliche Experten gegen das Ticket ausgesprochen.

München setzt immer mehr auf Elektrobusse
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Verkehrsgesellschaft MVG will mehr Elektrobusse in München einsetzen. Bereits im Oktober gab sie bekannt, dass bis zu 40 weitere E-Fahrzeuge die Flotte ergänzen sollen, die ersten E-Busse sind im Einsatz. Die Kosten trägt die MVG nicht allein.

MVV-Tarifreform: Das 365 Euro-Ticket lässt auf sich warten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein MVV-Jahresticket zum Preis von einem Euro pro Tag für Münchner Auszubildende, das ist die Idee. Doch alleine kann die Stadt das 365 Euro-Jahresticket nicht stemmen. Erst einmal will sie aber, dass das 365 Euro-Ticket für Jugendliche kommt.

MVV startet Chipkarte

    Beim Münchner Verkehrsverbund (MVV) werden ab heute die Monatsfahrkarten elektronisch ausgegeben - und zwar mit einer Chipkarte. Wer ein Jahresabo hat, erhält die Karte. Sie ist länger gültig und kann bei Verlust gesperrt und ersetzt werden.

    Bevölkerungsprognose: Region München wird voller und jünger

      Die Einwohnerzahl in Bayern steigt bis 2037 weiter an, vor allem in der Region München - sie wird voller und jünger werden. Die Bevölkerungsentwicklung ist auch eine Herausforderung für den öffentlichen Nahverkehr.

      München: MVV führt Chipkarte ein

        Fahrkarten aus Papier haben beim MVV demnächst zumindest teilweise ausgedient: Noch in diesem Jahr soll eine Chipkarte eingeführt werden. Gedacht ist sie für Kunden, die mit einem Jahres-Abo im MVV-Gebiet unterwegs sind.