BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Job-Abbau: So will der Freistaat Augsburg fördern

    In der Corona-Krise leidet auch Augsburgs Wirtschaft: Allein Premium Aerotec und MAN Energy Solutions streichen mehr als 2.000 Stellen. Nun will die Staatsregierung im Zuge eines bayernweiten Konjunktur-Programms den Standort Augsburg stützen.

    MAN Energy Solutions: In Augsburg fallen weniger Jobs weg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die erste Nachricht war ein Schock für die Belegschaft: Bis zu 1.800 Jobs wollte die VW-Tochter MAN Energy Solutions am Stammsitz Augsburg streichen. Der Widerstand war groß. Nun wurde der Plan zumindest abgemildert.

    2.000 Mitarbeiter demonstrieren bei MAN Energy Solutions
    • Artikel mit Video-Inhalten

    1.800 Arbeitsplätze sollen bei MAN Energy Solutions in Augsburg gestrichen werden. Diesen massiven Stellenabbau wollen Arbeitnehmer, Politiker und Gewerkschaft nicht kampflos hinnehmen. Gemeinsam haben sie gegen die Streichungen demonstriert.

    MAN Energy Solutions: Augsburger Grüne fordern Sozialplan
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    1.800 Stellen stehen im Augsburger Werk des Motorenbauers auf der Kippe - ein neuer Rückschlag für den Industriestandort am Lech. Kommunalpolitiker sind alarmiert, und der Betriebsrat von MAN Energy Solutions fordert den Erhalt aller Werke.

    MAN Energy Solutions will in Augsburg 1.800 Stellen streichen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wieder ein Rückschlag für den Industriestandort Augsburg: MAN Energy Solutions will bundesweit rund 3.000 Arbeitsplätze abbauen, einen großen Teil davon in Schwabens größter Stadt. Das Unternehmen begründet das mit der Coronakrise.

    MAN Energy Solutions: Keine Kündigungen während der Kurzarbeit

      Der Augsburger Großmotorenhersteller MAN Energy Solutions hat seine rund 4.500 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. Die Auftragslage ist schlecht. Trotzdem wird es laut Gewerkschaft während der Kurzarbeit keine betriebsbedingten Kündigungen geben.

      Klimaschutz: MAN-Spartenchef fordert höhere CO2-Preise

        Der Chef des Augsburger Schiffsmotorenbauers MAN Energy Solutions fordert einen deutlich höheren CO2-Preis als von der Bundesregierung vorgesehen. Nur so würden synthetische Kraftstoffe und Speicheranlagen attraktiv, sagte Uwe Lauber einer Zeitung.

        Weg vom Diesel: MAN stellt neue Zukunftsstrategie vor
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aus MAN Diesel & Turbo in Augsburg wird MAN Energy Solutions. Der Augsburger Großmotorenhersteller und Dieselpionier MAN will sich künftig verstärkt um klimaneutrale Antriebstechniken kümmern.