Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Shylock als Opfer: Der "Kaufmann von Venedig" in München
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Shakespeares "Kaufmann von Venedig" ist ein umstrittenes Stück: Denn der Jude Shylock kann als antisemitisches Zerrbild gelesen werden. Am Münchner Volkstheater fand Regisseur Christian Stückl einen anderen, extrem gegenwärtigen Blick auf die Figur.

Wahnsinn auf der Bühne - "Die Physiker" im Volkstheater
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dürrenmatts "Die Physiker" gehörte einst zu den meistgespielten Werken - und steht heute nur noch selten auf dem Spielplan. Abdullah Kenan Karaca hat es wieder ausgegraben und am Münchner Volkstheater als rasante Unterhaltung mit Tiefgang inszeniert.

Was das Festival radikal jung so besonders macht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum 15. Mal findet radikal jung, das Festival für junge Theatermacher, am Münchner Volkstheater statt. Wir haben Jury-Mitglied Christine Wahl gefragt, was es dort eine Woche lang zu zu entdecken gibt – und wie sie "radikal" interpretiert.

Evi Keglmaiers Solo-Debüt ist ein großer Aufschlag
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie ist bekannt von Heimatsound-Bands wie "Zwirbeldirn" und "Hochzeitskapelle", steht im Münchner Volkstheater auf der Bühne und legte jetzt bei Trikont ihr erstes Solo-Album vor: "Keglmaier". Ein selbstbewusstes Statement und Songs wie ein Hörfilm.

Das Stück "Amsterdam" zeigt den Echoraum der Geschichte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine seit 1944 offene Gasrechnung wird an eine heutige Adresse in Amsterdam zugestellt. Das ist die Ausgangssituation in einem Theaterstück von Maya Arad Yasur. Gestern feierte es als Deutschsprachige Erstaufführung am Münchner Volkstheater Premiere.

Fiese Männer am Volkstheater München
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eher pubertär als fies sind sie, diese Männer in Abdullah Kenan Karacas Stück "Kurze Interviews mit fiesen Männern" am Münchner Volkstheater – und doch stellen sie diese eine Frage, die an den Grundfesten menschlicher Moralvorstellungen kratzt.

Rundschau 16.00: Chaos – Polizeieinsatz am Münchner Flughafen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Reisewelle: Tipps vom Stauberater +++ Hepatitis: Gefahr im Urlaub +++ Wahlkampf: JU Bayern stimmt sich ein +++ Ritterspiele: 400 Jahre Volkstheater Kiefersfelden +++ Mondfinsternis: Großes Kino am Himmel

Mittwoch, 18. Juli: Das war der Tag

    BayernTrend: Asylstreit schadet der CSU +++ Rundfunkbeitrag im wesentlichen verfassungsgemäß +++ Grenzpolizei nimmt Arbeit auf +++ Münchner CSU will Demonstrationsverbot für Theater +++ 500 Mio. Euro für BayernHeim

    Stückl:" Es ist unsere Pflicht, uns klar zu positionieren"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Intendant des Münchner Volkstheaters, Christian Stückl, hat seinen Aufruf zur Demonstration "Ausgehetzt" in München gegen Kritik der CSU verteidigt. Es sei die Pflicht der Theater, sich zu positionieren, so Stückl im Interview mit der radioWelt.

    Münchner CSU und die Theater bekriegen sich

      Vorhang auf für den nächsten Akt im Münchner Drama um die Flüchtlingsdemo "Ausgehetzt": Nun blieb der Zweite Bürgermeister sogar der Vertragsverlängerung des Volkstheater-Intendanten fern. Von Petra Zimmermann