BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Für 1.000 Mitarbeiter: Baywa startet Impfzentrum in Münchberg

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Münchberg hat das Impfzentrum der Handelskette Baywa den Betrieb aufgenommen. Rund 1.000 Mitarbeiter sollen geimpft werden. Der Konzern plant bundesweit zehn eigene Impfzentren und sammelt dafür nun Erfahrungen im Landkreis Hof.

Holetschek in Hof: Impfen in Betrieben richtige Strategie

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Münchberg nehmen Baywa-Mitarbeiter an einem Projekt zur Impfung gegen Corona teil, zusätzlich wird auch in anderen Betrieben im Raum Hof geimpft. Bayerns Gesundheitsminister nahm das zum Anlass, um auf die Infektionsgefahr vor Ort hinzuweisen.

Corona-Impfung: Baywa Münchberg nimmt an Pilotprojekt teil

    Betriebsärzte dürfen im Rahmen eines Pilotprojekts in zehn bayerischen Unternehmen die Mitarbeiter gegen Corona impfen. Zu den Firmen zählen auch die beiden Baywa-Standorte in Münchberg. Dorthin sollen auch Baywa-Beschäftigte aus dem Umland kommen.

    Zu laute Musik und Feier in Scheune: Polizei löst Partys auf

      In Oberfranken und Niederbayern musste die Polizei ausrücken, um Partys aufzulösen. Vor Ort trafen die Beamten jeweils auf viel zu viele Menschen - die teils auch reichlich Alkohol getrunken hatten. Einige von ihnen erwartet nun eine Anzeige.

      Kulmbach und Hochfranken: Fast alle Intensivbetten belegt

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit den Kliniken in Kulmbach, Münchberg und Naila schlagen drei oberfränkische Krankenhäuser Alarm. Bis auf wenige Ausnahmen seien die Betten für Corona-Patienten auf den Intensivstationen belegt. Erste Erkrankte haben bereits verlegt werden müssen.

      Corona-Ticker Oberfranken: Corona-Ausbruch in Klinik Münchberg

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr als 40 Menschen sind in der Klinik Münchberg positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das LGL in Erlangen meldet 141 Neuinfektionen in Oberfranken. Alle Entwicklungen der Woche im Live-Ticker.

      Beim Überholen auf A9 eingeschlafen: Beifahrerin schwer verletzt

        Weil er während des Überholvorgangs eingeschlafen war, ist ein 39-jähriger Mann frontal mit seinem Kleintransporter auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Dabei wurde seine Beifahrerin schwer verletzt.

        Post-Covid-Syndrom: Betroffene schildern mehr als 100 Symptome

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Viele Corona-Patienten leiden an Spätfolgen. Bei Cornelia Raithel aus Münchberg spielte drei Monate nach Ausbruch von Covid-19 der Blutdruck verrückt. Sie bekam eine Lungenentzündung. Im Internet tauschen sich Betroffene des Post-Covid-Syndroms aus.

        Silvesternacht: Brand in Münchberg und Partys in Lichtenfels

          In Oberfranken ist die Silvesternacht ruhig verlaufen. Trotzdem war die Polizei im Einsatz. In Lichtenfels mussten die Beamten Partys auflösen. In Coburg kam es zu Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen. In Münchberg brannte ein Holzschuppen.

          Notdienstpflicht: Münchberger Tierarzt verliert vor Gericht

            Weil er an Wochenenden und Feiertagen nicht zum Notdienst verpflichtet werden will, ist ein Münchberger Tierarzt vor Gericht gezogen. Dort sah man allerdings keinen Grund für eine Befreiung von der Pflicht.