BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So funktioniert die Christbaum-Abholung in Franken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Christbaum ist abgeschmückt und wartet auf seine fachgerechte Entsorgung. Kommunen und private Initiativen bieten die Abholung der Bäume an. Wann muss der Christbaum wo bereit stehen? Eine Übersicht für Mittel- und Oberfranken.

KKW Grafenrheinfeld: Müllentsorgung muss neu geregelt werden

    Bis zum Jahresende wird sogenannter freigemessener Müll aus dem Abriss des Kernraftwerks Grafenrheinfeld in der Müllverbrennungsanlage Schwandorf entsorgt. Danach nicht mehr. Der KKW-Betreiber muss nun klären, wer künftig den Müll abnimmt.

    Illegale Müllentsorgung: Durch Zettel mit Anschrift enttarnt

      Weil er einen Zettel mit Anschrift im Müllsack vergessen hat, konnten Beamte der Polizeiinspektion Waldkirchen schnell einen 53-jährigen Neureichenauer (Lkr. Freyung-Grafenau) ausfindig machen: Er wird verdächtigt, Müll illegal entsorgt zu haben.

      Müll-Problem am Badesee - hohe Entsorgungskosten am "Guggi"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Hunderte Menschen besuchen in diesen Tagen den Guggenberger See im Landkreis Regensburg. Doch die vielen Menschen hinterlassen auch viel Müll. Für den Verein, der sich um den See kümmert, entstehen dadurch hohe Kosten.

      Streit um Müllentsorgung in Altenstadt
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Heizkraftwerk in Altenstadt produziert seit über 20 Jahren grünen Strom aus Biomasse und ist Vorreiter für regenerative Energie in Deutschland. Doch künftig will der Betreiber Müll beimischen. Die Ängste in der Bevölkerung sind groß.

      Weggeworfene Gesichtsmasken - ein Müll- und Hygieneproblem?

        Seit Ende April gilt die Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr. Das schafft offenbar ein neues Problem: achtlos weggeworfene Einmalmasken auf den Straßen. Das sorgt nicht nur für mehr Müll, sondern ist auch ein Hygienerisiko.

        Altkleider-Flut: Corona führt zu überfüllten Containern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Alte Kleidung zu spenden, ist eine gute Sache - in Corona-Zeiten wird die Altkleidersammlung aber oft zur Müllentsorgung zweckentfremdet, was den Sammlern große Probleme bereitet. Sie sehen ihr Verwertungssystem in Gefahr.

        Müllentsorgung in Bayern trotz Corona-Krise gewährleistet

          Die Abfallwirtschaft kann den Betrieb in der Corona-Krise aufrecht erhalten. Verbraucher sollten jedoch einiges beachten. So ist etwa Mülltrennung derzeit wichtiger denn je.

          Teurer Ärger: Illegale Müllentsorgungen an der B12 im Rottal

            Immer wieder kommt es vor, dass Unbekannte ihren Müll einfach aus dem Autofenster werfen oder Altkleider und Abfalltüten einfach am Straßenrand entsorgt werden. Können die Täter nicht ermittelt werden, zahlt der Steuerzahler die Entsorgungskosten.

            Mit "Müll-Detektiven" gegen illegale Müllentsorgung in Nürnberg

              Im Kampf gegen die illegale Müllentsorgung will die Nürnberger SPD mehr Befugnisse und einen größeren Spielraum bei den Bußgeldern. Deshalb bringen Bürgermeister Christian Vogel und OB-Kandidat Thorsten Brehm sogenannte "Müll-Detektive" ins Spiel.