BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Israel wirft Hamas gezielte Provokation durch Proteste vor

    Israel hat der im Gazastreifen herrschenden Hamas nach den blutigen Zusammenstößen eine gezielte Provokation vorgeworfen. Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas hat für heute einen nationalen Trauertag zu Ehren der Getöteten ausgerufen.

    Stephaniritt in Oberhaching

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der zweite Weihnachtsfeiertag ist auch das Fest des Heiligen Stephanus. Der erste christliche Märtyrer gilt als Schutzpatron des Viehs. Mit prächtigen Festumzügen wird seiner gedacht, wie heute in Oberhaching bei München.

    Gedenken an Selige Märtyrer von Dachau

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Erstmals wird heute im Erzbistum München und Freising ein neu eingeführter Gedenktag für die Seligen Märtyrer von Dachau begangen. Bei einem Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom wird der Gedenktag offiziell in den Liturgischen Kalender aufgenommen.

    "Viele der Flüchtlingslager sind Konzentrationslager"

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Papst Franziskus hat die Zustände in überfüllten Flüchtlingslagern mit scharfen Worten angeprangert. Er wirkte ungewöhnlich emotional, als er auf eine Christin zu sprechen kam, die vor den Augen ihres muslimischen Ehemanns ermordet worden war.

    Gottesdienste zu Ehren des "Märtyrerpriesters"

      Heute erinnert das Bistum Würzburg an einen besonderen "Sohn" der Stadt, den ehemaligen Priester Georg Häfner. Er bot den Nazis die Stirn und starb im KZ Dachau. Ihm zu Ehren werden in seiner Geburtsstadt mehrere Gottesdienste zelebriert.

      "Würde Einführung der Todesstrafe bestätigen"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Meer aus roten Nationalflaggen, vor Ort verteilt - so demonstrierten hunderttausende Türken heute ihr Einverständnis mit Erdogan. Der Präsident hatte zur Demokratie- und Märtyrer-Versammlung aufgerufen, und unzählige Anhänger folgten seinem Ruf.

      Hunderttausende demonstrieren gegen Putschversuch

        In der türkischen Metropole Istanbul sind Hunderttausende einem Aufruf der Regierungspartei AKP gefolgt. Unter dem Motto "Demokratie und Märtyrer" demonstrieren sie gegen den Putschversuch Mitte Juli.

        Große Demonstration, große Unklarheiten

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Istanbul werden heute Hunderttausende auf die Straße gehen, um den Putschversuch vom 15. Juli zu verurteilen: Dem Aufruf Erdogans zur "Demokratie-und-Märtyrer-Versammlung" folgen auch Führer der Opposition. Eingeladen wurden aber nicht alle.

        Erdogan erklärt 15. Juli zum "Gedenktag für Märtyrer"

          Der 15. Juli, der Tag des Putschversuchs in der Türkei, soll künftig ein Gedenktag sein. Dies verkündete Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara. Tausende Anhänger der türkischen Regierung demonstrierten erneut gegen die Putschisten.

          Papst erklärt Engelmar Unzeitig zum Märtyrer

            Papst Franziskus hat den Missionar Pater Engelmar Unzeitig zum Märtyrer erklärt. Er starb im KZ Dachau. Unzeitig studierte in Würzburg und ist auch dort begraben. Das Bistum Würzburg bereitet sich bereits auf seine Seligsprechung vor.