BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Apple gewinnt Prozess um Steuernachzahlungen in Irland
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der US-Konzern Apple muss - vorerst - keine Steuern in Irland nachzahlen. Das hat das EU-Gericht in Luxemburg entschieden. Die EU-Kommission hatte Irland angewiesen, 13 Milliarden Euro zu kassieren. Land und Konzern wehrten sich aber dagegen.

Drei Jahre nach Abbruch: Enormer Eisberg treibt im Südatlantik
  • Artikel mit Video-Inhalten

Einer der größten Eisberge der Geschichte, der sich vor drei Jahren von der Antarktis gelöst hat, treibt durch den südlichen Atlantik und droht zu zerfallen. Ursprünglich war er doppelt so groß wie Luxemburg.

EuGH: Ungarisches NGO-Gesetz verstößt gegen EU-Recht

    Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen verliert Ungarn einen Prozess vor dem Europäischen Gerichtshof. Dieses mal ging es um das sogenannte NGO-Gesetz, dass laut den Richtern gegen EU-Recht verstößt.

    Nachbarländer: Wann man wo, wie einreisen darf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach Monaten der Abschottung hat die schrittweise Öffnung der deutschen Grenzen begonnen. Ab Mitte Juni werden auch private Aufenthalte in Nachbarländern möglich sein. Wo, wann, welche Auflagen gelten – eine Übersicht.

    Grenzverkehr: Ein bisschen offener

      Grenzüberquerungen zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz sind seit heute wieder etwas einfacher. Voraussetzung für Ein- und Ausreisen: ein ausgefülltes Formular - und der richtige Grund.

      Jean-Claude Juncker: Grenzschließungen wirken nach!
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der frühere EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kritisierte im Interview mit Bayern 2 die Grenzschließungen zwischen Deutschland und Luxemburg als "brutale Einschnitte" und fürchtet nachhaltige Verstimmungen.

      Merkel macht Hoffnung auf Grenzöffnungen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kritik an den geschlossenen Grenzen in der Corona-Krise wächst. Kanzlerin Merkel (CDU) hat jetzt betont, die Kontrollen dürften nicht "bis ultimo" gehen. Zugleich stellte sie Erleichterungen in Aussicht. Parteifreund Laschet erhöht den Druck.

      Flüchtlingskinder aus Griechenland angekommen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Hannover sind 47 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge angekommen, die in griechischen Lagern gelebt haben. Sie sollen für eine zweiwöchige Quarantäne bei Osnabrück untergebracht werden, danach werden sie auf die Bundesländer verteilt.

      Asselborn fordert Solidarität bei Flüchtlingsaufnahme
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn appelliert im Interview mit Bayern 2 an alle EU-Staaten und fordert Solidarität bei Coronahilfen und der Flüchtlingsaufnahme.

      Asselborn: Kontakte reduzieren wichtiger als Grenzkontrolle

        Viel wichtiger als Grenzkontrollen sei es, die physischen und sozialen Kontakte zu reduzieren. Dies würden auch Virologen so bestätigen, sagt Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn.