BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Luftangriff auf Kundus: EGMR entlastet Deutschland

    Die Ermittlungen der deutschen Justiz zum Luftangriff im afghanischen Kundus mit vielen Toten im Jahr 2009 sind nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte ausreichend gewesen. Die Richter sehen die Menschenrechte nicht verletzt.

    EGMR-Urteil erwartet: Wie Kundus bis heute nachwirkt

      Mehr als elf Jahre nach dem verheerenden Luftangriff auf einen Tanklaster in Kundus verkündet der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sein Urteil. Bis heute bleiben drängende Fragen unbeantwortet.

      Mindestens 56 Tote bei russischen Luftangriffen in Syrien

        Die Region um die syrische Stadt Idlib kommt weiter nicht zur Ruhe. Bei russischen Luftangriffen auf die Rebellenhochburg sind jetzt mindestens 56 Menschen ums Leben gekommen, rund 100 weitere sind dabei teils schwer verletzt worden.

        Armenien und Aserbaidschan: Schwere Kämpfe in Bergkarabach
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Beschuss, Luftangriffe, zerstörte Panzer und Hubschrauber - in der Konfliktregion Bergkarabach ist es zu schweren Gefechten gekommen. Um die südkaukasische Region streiten sich Armenien und Aserbaidschan seit Jahren.

        Amnesty zu Syrien: Fassbomben auf Schulen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Bericht von Amnesty International belastet Machthaber al-Assad und russische Streitkräfte schwer. Sie sollen gezielt Schulen und Krankenhäuser angegriffen haben. Dabei kam wohl auch Streumunition zum Einsatz.

        Glockenläuten erinnert an 75. Jahrestag des Bombenangriffs

          Die Stadt Plattling und der Kunst- und Kulturverein gedenken dem 16. April 1945: Um 15.50 Uhr läuten die Glocken, um an diesen schweren Schicksalstag für die Stadt zu erinnern: 450 Menschen starben damals bei einem siebenminütigen Luftangriff.

          Börse: US-Luftangriff treibt Ölpreise
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach der erneuten Rekordrallye in New York zu Jahresbeginn zeigt sich ein gemischtes Bild an den asiatisch-pazifischen Börsen. Der US-Luftangriff in Bagdad hat die Ölpreise nach oben getrieben.

          100 Sekunden Rundschau: Zehntausende gegen Rechtsruck
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: München gedenkt OEZ-Attentat +++ Deutschland will gerettete Weißhelme aus Syrien aufnehmen +++ Eindringlicher Papst-Appell gegen Sterben im Mittelmeer +++ Özil verteidigt Foto mit Erdogan

          Nach Protesten im Gazastreifen: Hamas verkündet Feuerpause
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach heftigen israelischen Luftangriffen auf Ziele im Gazastreifen hat die radikalislamische Hamas in der Nacht eine Feuerpause verkündet. Darauf hätte man sich mit Israel geeinigt - eine Bestätigung der israelischen Seite steht aber noch aus.