BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Löwenmarsch: Mit Prinz Ludwig Spenden für Afrika erwandern

    100 Kilometer am Stück, eine ganze Nacht laufen ohne Pause: Beim "Löwenmarsch" erwanderte Prinz Ludwig von Bayern schon vergangenes Jahr Spenden für Afrika. Am 5. und 6. September 2020 werden wieder die Wanderschuhe geschnürt. Wer läuft mit?

    Learning Lions - Prinz Ludwig und seine IT-Schule in Kenia

      Mitten im kenianischen Nirgendwo entsteht eine IT-Schule. Autor des Projekts ist Prinz Ludwig von Bayern, der Ururenkel des letzten bayerischen Königs. "Learning Lions" – Lernende Löwen – heißt die Einrichtung, die Ausbildung dort ist vorbildlich.

      Prinz von Bayern sammelt bei "Löwenmarsch" Geld für Kenia
      • Artikel mit Video-Inhalten

      100 Kilometer zu Fuß in 24 Stunden: Erschöpft, aber glücklich sind die Teilnehmer des "Löwenmarsches" am Sonntagnachmittag am Zielort Hohenschwangau angekommen. Initiiert hatte die Benefiz-Wanderung Ludwig Prinz von Bayern.

      Allgäu: Prinz Ludwig wandert 100 Kilometer für guten Zweck
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weil er das IT-Projekt "Learning Lions" in Kenia mit Spenden unterstützen möchte, wandert Prinz Ludwig von Bayern am Samstag 100 Kilometer durch das Allgäu - auch nachts und ohne Pause. Dafür aber mit prominenter Unterstützung.

      Grüne bezeichnen Söder als "Prinz-Protz Bayerns"

        Die Opposition im bayerischen Landtag wirft Ministerpräsident Söder Verschwendung vor. Einmal wegen seiner Reise im Privatjet zum Papst nach Rom. Zum anderen wegen eines kostspieligen Empfangs von konservativen Europaparlamentariern. Von Peter Kveton

        Wasserrohrbruch an Hauptleitung in Weiden

          In Weiden ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem großen Wasserrohrbruch gekommen. Der Bereich zwischen Rotkreuzplatz und Prinz-Ludwig-Straße ist noch immer gesperrt, es entstanden teils schwere Schäden.

          Wohl letzter Brief von Ludwig II. entdeckt
          • Artikel mit Bildergalerie

          Niemand kennt den Nachlass von Ludwig II. so gut wie der Leiter des "Geheimen Hausarchivs" der Wittelsbacher, Gerhard Immler. Er ist überzeugt: Der neu aufgetauchte Brief ist echt - und birgt eine wirkliche Überraschung.