BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Digitaler Corona-Impfpass: Einführung dauert mehrere Wochen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am Mittag den Startschuss für den digitalen Corona-Impfpass gegeben. Geimpfte werden sich laut Spahn zum Teil aber noch bis Ende Juni gedulden müssen, bis sie den Nachweis nutzen können.

BR24Live: Spahn und Wieler zum digitalen Impfnachweis

  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf das Mitführen des gelben Impfpasses können vollständig Geimpfte in Zukunft verzichten, wenn Sie das digitale Impfzertifikat nutzen. Über die neu entwickelte App informieren Gesundheitsminister Spahn und RKI-Präsident Wieler im BR24Live.

Trotz sinkender Infektionszahlen: Darum steigt die Inzidenz

    Von der 7-Tages-Inzidenz hängt im Moment so einiges ab: der Besuch im Biergarten, die unbeschwerte Shoppingtour im Stadtzentrum. Doch nun steigen die Zahlen vielerorts wieder leicht. Was hat das zu bedeuten?

    Robert Koch-Institut stuft Gefahrenlage für Deutschland herunter

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Fallzahlen in Deutschland sinken kontinuierlich. Das Robert Koch-Institut stuft deshalb heute die Gefahrenlage für Deutschland von "sehr hoch" auf "hoch" herunter. Gesundheitsminister Spahn betont aber: Die Pandemie ist noch nicht vorbei.

    BR24Live: Spahn zum Betrugsverdacht bei Corona-Tests

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesgesundheitsminister Spahn und RKI-Präsident Wieler informieren über die aktuelle Corona-Lage - dabei dürfte es auch um den Betrugsverdacht bei Corona-Tests gehen. Was steckt dahinter? Und wie geht's weiter?

    Spahn nach fast elf Millionen Zweitimpfungen zuversichtlich

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich angesichts der 10,9 Millionen Zweitimpfungen in Deutschland zuversichtlich gezeigt, bis zum Ende des Sommers jedem ein Impfangebot machen zu können. Bei der Terminvergabe bittet der Minister aber um Geduld.

    BR24Live: Spahn und Wieler informieren über Corona-Lage

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 68, gleichzeitig schreitet die Impfkampagne voran. Dennoch gibt es Brennpunkte mit hohen Infektionszahlen. Bundesgesundheitsministerium und RKI informieren über die aktuelle Corona-Lage - jetzt live.

    Weitere 300 Millionen für Medikamentenforschung gegen Covid-19

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bund hat ein millionenschweres Förderprogramm in der Medikamentenforschung gegen Covid-19 aufgelegt, wie Forschungsministerin Karliczek mitteilte. Trotz sinkender Corona-Zahlen warnen Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler zur Vorsicht.

    Corona-Prognosen: Alles nur Panikmache? Possoch klärt!

      Inzidenzen weit über 300, 40.000 Corona-Neuinfektionen am Tag – so lauteten die Corona-Prognosen noch vor Ostern. Eingetroffen sind sie nicht. War es am Ende reine Panikmache? Was sind die Gründe, dass die Zahlen anders gekommen sind? Possoch klärt!

      Gesundheitsminister Spahn: "Dritte Welle scheint gebrochen"

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Infektionszahlen sinken, die dritte Welle ist offenbar gebrochen: Der Dank dafür gebührt den Bürgern, betonte Bundesgesundheitsminister Spahn heute in Berlin. Dennoch gelte es weiterhin vorsichtig zu sein.