BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Medienkrieg um Meghan: Hollywood gegen Londons Presse

    Sie kennen ihren Marktwert, haben entsprechend lukrative Verträge mit Netflix und Spotify unterschrieben und treten am Sonntag bei CBS auf. Doch die Royal-Aussteiger Prinz Harry und Meghan haben umso mehr Ärger mit den britischen Zeitungen.

    Queen-Ehemann Prinz Philip wegen Unwohlseins im Krankenhaus

      Der 99-jährige Prinz Philip ist wegen Unwohlseins gestern Abend in ein Londoner Krankenhaus eingewiesen worden. Es handele sich um "eine Vorsichtsmaßnahme", teilte der Buckingham-Palast mit.

      Börse: Impf-Aktien im Aufwind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      An den Börsen spekulieren die Anleger auf schnelle Impferfolge. Die Londoner Börse schloss 2,7 Prozent höher, weil Großbritannien beim Impfen weit vorne ist. In Deutschland waren die beiden Impf-Aktien CureVac und Bayer gesucht.

      Britischer Corona-Held "Captain Tom" an Covid-19 gestorben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der durch eine Spenden-Sammelaktion zum Helden aufgestiegene britische Weltkriegsveteran Tom Moore ist infolge einer Infektion mit Covid-19 gestorben. "Captain Tom" war vergangenen Sonntag ins Krankenhaus nördlich von London gebracht worden.

      "Ein echter Coup": Reaktionen auf Rattles Wechsel nach München
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks hat er schon häufig dirigiert, ab Herbst 2023 wird er es leiten: Sir Simon Rattle, bisher in London verpflichtet, geht nach München – eine "Liebesbeziehung", urteilen Presse und Politik begeistert.

      "A Common Turn": phantastisches Debut-Album von Anna B. Savage
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Drei Jahre lang hat sie an diesen Songs gefeilt: Ende Januar erscheint nun das Debut-Album von Anna B. Savage aus London, mit dunklen Songs über seltene Vögel und toxische Männlichkeit – und der Fortschreibung eines berühmten Leonard Cohen Songs.

      Julian Assange soll nicht an USA ausgeliefert werden

        Ein Gericht in London hat den US-Auslieferungsantrag für Wikileaks-Gründer Julian Assange abgelehnt. Die US-Justiz hat angekündigt, in Berufung zu gehen. Bei einer Auslieferung und Verurteilung drohen Assange bis zu 175 Jahre Haft.

        Wikileaksgründer Assange: Wird er heute an die USA ausgeliefert?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach jahrelangem Rechtsstreit entscheidet sich heute das weitere Schicksal von Wikileaks-Gründer Julian Assange. Das Gericht in London will verkünden, ob der Australier an die USA ausgeliefert wird. Dort könnten ihm bis zu 175 Jahre Gefängnis drohen.

        Das sind die vier wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die "Herr der Ringe"-Trilogie erstmals in 4K, ein Westernklassiker mit Franco Nero und die Horror-Komödie "American Werewolf in London" in 4K-Format – diese Ausgabe der Heimkino-Shortcuts widmet sich Klassikern, die in keiner Sammlung fehlen sollten.

        Darts-WM: Clemens erreicht als erster Deutscher das Achtelfinale

          Gabriel Clemens hat bei der Darts-WM in London Historisches geschafft: Der 37-Jährige aus Saarwellingen entthronte in einem Krimi den schottischen Titelverteidiger Peter Wright.