BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Dua Lipa bekommt zwei Preise bei den BRIT Awards

    Beste britische Künstlerin und Album des Jahres: Dua Lipa war die große Gewinnerin bei den BRIT Awards. Weitere Preise gingen an Billie Eilish und US-Star Taylor Swift – die eigens nach London gekommen war und eine Botschaft an ihre Fans hatte.

    Wal aus einer Schleuse an der Themse befreit

      In London ist am Sonntag ein Wal in einer Schleuse entdeckt worden. Das Tier war verletzt und konnte sich nicht selber befreien. Am Abend gelang es Helfern, den Wal frei zu bekommen. Nicht zum ersten Mal, hat sich ein Wal in die Themse verirrt.

      Schicksalstag für Schottland? Wahlen in Teilen Großbritanniens

        Schotten und Waliser wählen heute neue Regionalparlamente. In London und vielen anderen Städten und Bezirken Englands werden Bürgermeister und Gemeinderäte gewählt. Vor allem die Wahl in Schottland ist spannend.

        Champions League: Bayern-Frauen heiß auf Finaleinzug

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die FC Bayern-Frauen haben am Sonntag die Chance ins Finale der Champions League einzuziehen. Nach dem 2:1-Hinspielerfolg wollen die Münchnerinnen auch in London überzeugen. "Wir sind alle sehr heiß drauf, ins Finale zu kommen," sagt Laura Benkarth.

        Gute Ausgangsposition: Bayern-Frauen besiegen Chelsea mit 2:1

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Frauen vom FC Bayern haben gute Chancen auf ihr erstes Endspiel in der Champions League: Die Münchnerinnen gewannen das Halbfinal-Hinspiel gegen den FC Chelsea mit 2:1 und können das Rückspiel nächsten Sonntag in London zuversichtlich angehen.

        München, Berlin, London: Pop-up-Radwege erobern Großstädte

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Viertel der Deutschen fährt seit Beginn der Corona-Pandemie häufiger Fahrrad. Das sorgt in Städten für Platzprobleme - temporäre Radwege sollen helfen. In München dürfen sie nun bleiben, London hat bereits 100 Kilometer neue Radwege geschaffen.

        So trauert die Welt um die Opfer der Corona-Pandemie

          Über drei Millionen Menschen sind weltweit seit Ausbruch der Pandemie im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Ein Blick auf andere Länder zeigt, wie unterschiedlich Menschen Abschied nehmen - trotz der momentan nötigen Einschränkungen.

          Beisetzung von Prinz Philip: Militärparade mit Landrover

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei London wird Prinz Philip mit militärischen Ehren zu Grabe getragen. Wegen Corona fällt die Zeremonie kleiner aus. Dafür erinnern persönliche Akzente an die Leidenschaften von Prinz Philip: seine Liebe zum Militär und zu Autos der Marke Landrover.

          Bolzplatz: Fußballstar David Beckham wird Serien-Held bei Disney

            Zurück zu den Anfängen: Der englische Ex-Kicker und Investor wird auf den Bolzplätzen im Osten Londons, wo seine Karriere begann, Spieler und Trainer coachen. Disney macht daraus die Serie "Save Our Squad" und verspricht viel "Herz und Tapferkeit".

            England tastet sich langsam aus dem Lockdown

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mehr als 60 Prozent der Erwachsenen in England haben zumindest schon die erste Dosis einer Corona-Impfung erhalten. Die Regierung in London hat daraus Konsequenzen gezogen und beginnt damit, die Lockdown-Maßnahmen zu lockern.