BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Gipfel: Die Beschlüsse aus bayerischer Sicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bund und Länder haben beraten, wie es im Kampf gegen die Corona-Pandemie weitergeht. Das Ergebnis: Die Beschränkungen bleiben bis 28. März, aber sie werden in mehreren Stufen deutlich abgeschwächt. Einschätzungen von Achim Wendler.

Politik beschließt schrittweise Lockerungen im Breitensport

    Die am Mittwoch getroffenen Beschlüsse von Bund und Ländern eröffnen dem Breitensport in der Coronakrise nach monatelangem Stillstand zumindest eine Perspektive. Ab dem 8. März könnten die Restriktionen gelockert werden.

    Martin Hagen, FDP: Corona-Lockerungen waren "überfällig"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Fraktionschef der FDP im Bayerischen Landtag, Martin Hagen, hat die gestrigen Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern zum Teil befürwortet. Er fordert weitere Schritte für die Gastronomie und an Schulen.

    Öffnen, testen, impfen: Die neuen Corona-Beschlüsse im Überblick

      Der Lockdown in Deutschland ist bis zum 28. März verlängert worden - grundsätzlich. Gleichzeitig tritt ein Stufenplan für Lockerungen in Kraft, zudem wird die Impf- und Testtaktik forciert. Die Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick.

      Corona-Gipfel: Stufenplan für Öffnungen beschlossen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bund und Länder machen nach längerem Streit regionale Lockerungen des Corona-Lockdowns schon bei 7-Tages-Inzienzen unter 50 oder 100 möglich - und nicht erst unter dem Wert von 35. Die Kontaktbeschränkungen werden ab Montag gelockert.

      DEHOGA-Präsidentin: "Ein Schlag in die Magengrube"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Beim Corona-Gipfel gibt es für die Hotellerie und Gastronomie kaum Öffnungsaussichten. Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, reagiert frustriert auf die Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin.

      Diskussion um Kriterien: Wie wichtig ist der Inzidenzwert noch?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Diskussionen um Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Der frühere Staatsminister Julian Nida-Rümelin kritisiert den Fokus auf die 7-Tage-Inzidenz. Dieser Wert sei "völlig irrelevant", sagt er in der Münchner Runde. Der Minister widerspricht.

      BR24Live: Tagesgespräch - Wie ist die Corona-Strategie?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Laut eines Beschlussentwurfs wird der Lockdown mit kleinen Lockerungen bis zum 28. März verlängert. Außerdem steht das Impfkonzept auf dem Prüfstand. Was halten Sie von der aktuellen Corona-Strategie?

      Corona in München: OB Reiter will 24-Stunden-Freitestpass

        Nach dem Schnelltest ins Theater, Konzert oder in den Biergarten – Münchens Oberbürgermeister Reiter will sich für einen "24-Stunden-Freitestpass" stark machen und so mehr Lockerungen ermöglichen.

        Ostern und Corona: Treffen wohl möglich, Urlaub eher nicht
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Obwohl Experten vor einer dritten Corona-Welle warnen, soll es Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen geben. Damit könnten zumindest kleinere Treffen zu Ostern möglich sein. Für Urlaubsreisen sieht es derzeit eher nicht gut aus.