BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Reichenberg

    Ein Brand in Reichenberg im Lkr. Würzburg hat am Donnerstagabend rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr beschäftigt. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen sind verletzt worden.

    Kriegerdenkmal Geroldshausen: Name des KZ-Arztes ist entfernt

      Monatelang hat der Gemeinderat von Geroldshausen im Landkreis Würzburg darüber diskutiert. Jetzt ist der Name von Eduard Wirths von dem Kriegerdenkmal entfernt worden. Wirths war ab 1942 Arzt im Konzentrationslager Dachau, später in Ausschwitz.

      Ein Verletzter bei Dachstuhlbrand in Winterhausen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei einem Scheunenbrand in Winterhausen im Lkr. Würzburg ist am Mittwochabend ein Anwohner durch eine Rauchvergiftung leicht verletzt worden. Einsatzkräfte verschiedener Feuerwehren hatten den Brand zügig im Griff - trotz einiger Herausforderungen.

      Brand bei Yachtbau-Unternehmen Bavaria in Giebelstadt

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Großaufgebot der Feuerwehr wurde zum Yachtbau-Unternehmen Bavaria im unterfränkischen Giebelstadt gerufen. Eine Maschine hatte Feuer gefangen. Acht Personen wurden bei dem Brand leicht verletzt.

      Landkreis Würzburg: Ein Lesekoffer für mehr Vielfalt

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ob unterschiedliche Nationalitäten, Lebensformen oder Behinderungen – Kinderbücher sind nicht so divers wie unsere Gesellschaft. Der Landkreis Würzburg möchte dem mit einem in Unterfranken bislang einmaligen Projekt entgegenwirken.

      Diskussionen um Wasserschutzgebiet bei Würzburg gehen weiter

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Erweiterung des Wasserschutzgebiets "Zeller Quellen" im westlichen Landkreis Würzburg hat für hitzige Diskussionen gesorgt. Vor allem die geplante Veränderungssperre hätte viele Bauvorhaben blockiert. Die ist aber inzwischen vom Tisch.

      "Fastnacht in Franken": BR24 überträgt die Sendung im Stream

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Jahr haben die Macher der "Fastnacht in Franken" geplant. Wegen Corona ist diesmal vieles anders: Keine Zuschauer im Saal, Künstler und Promis schauen die Sendung daheim im Fernsehen. BR24 zeigt die Fastnacht heute ab 20.15 Uhr im Stream.

      Prozess um tote Fußgängerin verzögert sich weiter

        Der Berufungsprozess um eine totgefahrene 20-Jährige aus dem Landkreis Würzburg ist derzeit unterbrochen. Wann er fortgesetzt wird, ist derzeit unklar. Zuletzt war der angeklagte Beifahrer im Dezember aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

        Hoffnung auf Eiswein in Würzburg erfüllt sich nicht

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Würzburger Weingut Reiss wurde Sonntagfrüh Wein gelesen. In der Weinlage Pfaffenberg hatte der Winzer Rebzeilen bewusst nicht im Herbst abgeerntet. Aber die Hoffnung auf Eiswein erfüllte sich nicht. Es war einfach nicht kalt genug.

        Autos bei Kürnacher Händler aufgebrochen – 150.000 Euro Schaden

          Unbekannte haben sich Zutritt auf das Gelände eines Autohändlers in Kürnach bei Würzburg verschafft und insgesamt 40 hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen. Mit Airbags, Lenkrädern und Navigationsgeräten konnten sie flüchten.