BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flug-Taxi und Batterien: Söder besucht Varta und Airbus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Innovation und neue Produkte – darum geht es heute beim Besuch des bayerischen Ministerpräsidenten in Schwaben. Söder ist bei Varta in Nördlingen und Airbus Helicopters in Donauwörth zu Gast und wird dabei einer Premiere beiwohnen.

Varta in Nördlingen wird mit 100 Millionen Euro gefördert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Deutschland soll ein wichtiger Standort in der Fertigung von Batteriezellen werden. Der Bund fördert deshalb schon bestehende Unternehmen wie Varta. Allein der Standort Nördlingen bekommt heute Fördermittel von über 100 Millionen Euro.

ISS-Außeneinsatz: US-Astronaut verliert kleinen Spiegel

    Der US-Astronaut Chris Cassidy hat bei einem Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS einen kleinen Spiegel von seinem Raumfahreranzug verloren. An der ISS sollen alte Batterien gegen Lithium-Ionen-Batterien ausgetauscht werden.

    Corona-Krise: Batteriehersteller Moll ist insolvent

      Der Batteriehersteller Moll aus Bad Staffelstein ist insolvent. Zur Überbrückung der Coronakrise fehle dem Unternehmen das Geld, heißt es. Gerade erst hatte Moll kräftig in Lithium-Batterien für Elektrofahrzeuge investiert.

      Lithium-Abbau in Portugal - Kampf um das weiße Gold
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die wirtschaftlichen Aussichten für den strukturschwachen Norden Portugals könnten blendender nicht sein: Durch den Abbau von Lithium würden in der Region zahlreiche Arbeitsplätze entstehen. Nur - die Anwohner wehren sich.

      Ressourcen retten: Was sich aus Akkus herausholen lässt
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Egal, ob Zahnbürsten oder Staubsauger – kabellose Geräte boomen. Ihr Erfolgsgeheimnis sind Lithium-Ionen-Akkus, die auch in E-Autos, E-Bikes und E-Scootern stecken. Die Akkus haben nur eine Schwachstelle: ihre geringe Lebensdauer.

      E-Autos: EU billigt Förderung für europäische Batterieforschung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die EU-Kommission hat Subventionen zum Aufbau einer eigenen europäischen Batterieproduktion für Elektroautos genehmigt. Sieben Mitgliedsstaaten wollen in den kommenden Jahren 3,2 Milliarden Euro für entsprechende Forschungsprojekte bereitstellen.

      Chemie-Nobelpreis für Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der diesjährige Chemie-Nobelpreis geht an die drei Wissenschaftler John Goodenough aus den USA, Stanley Whittingham aus Großbritannien und Akira Yoshino aus Japan für die Entwicklung der Lithium-Ionen-Batterien.

      Chemie-Nobelpreis geht an Batterieforscher
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften hat ihre Entscheidung für den Chemie-Nobelpreis bekanntgegeben. Ausgezeichnet werden John B. Goodenough, M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino für die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien.

      Entsorger wollen 50 Euro Pfand auf Lithium-Ionen-Akkus

        Weil es immer wieder zu Batteriebränden in Recyclinganlagen und Müllfahrzeugen kommt, fordern die Entsorger eine Pfandpflicht in Höhe von 50 Euro für Lithium-Ionen-Batterien. Der Betrag solle beim Kauf bestimmter neuer Elektrogeräte anfallen.