BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Literaturfest München 2020 findet nicht wie geplant statt

    Das Corona-Virus bremst den Kulturbetrieb weiter aus: Auch das renommierte Münchner Literaturfest im November kann nicht wie geplant stattfinden. Das Programm im Literaturhaus fällt aus, die Münchner Bücherschau hingegen soll durchgeführt werden.

    Warum Barbara Yelin nach Bildern zum Thema Aufruhr sucht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Für die Comic-Künstlerin ist "Aufruhr" ein Schlüsselwort unserer Zeit. In einem Workshop am Münchner Literaturhaus sucht Barbara Yelin nach Bildern, die genau das zeigen. Yelins Werk verbindet die Gegenwart mit ihrem Blick auf andere Umbruchszeiten.

    Wie Thomas Manns politische Biografie heute inspirieren kann
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es dauerte, bis sich Thomas Mann explizit zur Demokratie bekannte, dann aber umso vehementer. Im Literaturhaus München wird seine politische Biografie nun zum Vorbild für eine zeitgemäße demokratische Lebensform.

    So arbeitet das Münchner Literaturhaus am Neustart mit Corona
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Langsam läuft es wieder an, das kulturelle Leben. Nach Monaten mit abgesagten Veranstaltungen macht das Münchner Literaturhaus vorsichtige Schritte in Richtung Reanimation. Doch die Lage ist alles andere als einfach – und planbar schon gar nicht.

    Wenn Oscar nicht frisst: C. Bernd Sucher über Hundeliebe
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Fröhliches Gebell im Münchner Literaturhaus: Zuschauer dürfen ihre Hunde mitbringen, wenn Prominente aus berühmten Hunde-Geschichten von Virginia Woolf, Thomas Mann und Anton Tschechow lesen. Kritiker C. Bernd Sucher erklärt die Textauswahl.

    Katharina Adlers Roman über das Leben ihrer Urgroßmutter "Ida"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Als Patientin Sigmund Freuds, der ihr als "Fall Dora" Hysterie attestierte, wurde Ida Adler bekannt. Weil sie die Therapie bei Freud abbrach, gilt sie manchen auch als Feministin. Ihre Urenkelin Katharina zeichnet nun ein vielschichtigeres Portrait.

    "Wie wir lesen" - eine Internationale Tagung in München

      Wie wir lesen in Zeiten von Smartphones und Tablets - mit diesem Thema beschäftigte sich eine Internationale Tagung im Literaturhaus München, organisiert vom Amerika-Institut der LMU München. Von Amelie Berboth

      Natur in der Literatur - Ausstellung in München
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein uraltes Motiv: mal romantisch, mal unheimlich. Die Verbindung zwischen Literatur und Natur ist Thema einer Ausstellung im Münchner Literaturhaus: mit überraschenden Fundstücken und Bildern.

      Ins Blaue - Ausstellung im Münchner Literaturhaus

        Das Verhältnis von Literatur und Natur beleuchtet eine Ausstellung im Münchner Literaturhaus, die heute Abend eröffnet wird und bis zum 7. Oktober zu sehen ist. Hochaktuell gerade in Zeiten, da das nature writing populär ist. Von Knut Cordsen

        1001 Nacht im Knast: Burhan Sönmezs "Istanbul, Istanbul"

          Wer das Wort "Frieden" erwähnt, macht sich in der Türkei schon verdächtig - so der Autor Burhan Sönmez. In seinem neuen Roman verarbeitet er seine Gefängnis-Erfahrungen. Heute kommt er in das Münchener Literaturhaus. Von Cornelia Zetzsche.