BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Darum ist Christoph Nußbaumeders Roman ein echtes Vergnügen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Die Unverhofften" ist der erste Roman des preisgekrönten Dramatikers Christoph Nußbaumeder. Die Familiensaga erzählt von Liebe, Verrat und dem unstillbare Bedürfnis des Menschen nach Anerkennung: eine Chronik der Gefühle und vertanen Chancen.

Hier als Hörspiel: "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante

    Ferrantes neapolitanische Saga war ein Weltbestseller. Beim BR gibt es "Meine geniale Freundin" nun zum ersten Mal als Hörspiel auf Deutsch. Regisseur Martin Heindel lässt das Neapel der 1950er Jahre mit starken, ambivalenten Charakteren erstehen.

    "Listen to This!" von Alex Ross: Das große Ganze der Musik
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Musik als Kunstform, nicht nur als Hintergrundmusik und Fluchtphantasie: Darum geht es US-Musikjournalist Alex Ross in seinem neuen Buch "Listen To This". Es geht um klassische Musik und Rockmusik – und um die Rolle von Musik in unserer Gesellschaft.

    Wie die Autorin Franziska Seyboldt lernte, ihre Angst zu mögen

      Beim Arzt, im Job, am Tresen: Franziska Seyboldt kämpft überall mit ihrer Angststörung. Das BR-Hörspiel "Rattatatam, mein Herz" erzählt davon. Ralf Homann hat mit der Autorin über den Umgang damit gesprochen – den praktischen und den literarischen.

      Fünf Kinderbuch-Tipps zum Bundesweiten Vorlesetag

        Sprachkompetenz, Konzentrationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen: Vorlesen fördert auf vielen Ebenen. Und es ist einfach schön. Fünf Tipps für Lesezeit mit Kindern – Klassiker, subversive, gefühlvolle und herzerwärmende Bücher zum Vorlesen.

        Warum Eltern ihren Kindern weniger vorlesen

          Vielen Eltern fehlt im Alltag einfach die Zeit, um ihren Kindern vorzulesen. Dabei kann Vorlesen die Entwicklung der Kinder stark fördern. Warum immer weniger vorgelesen wird, und ob Hörbücher ein Ersatz sein können, zeigt die Vorlesestudie 2020.

          Selbst die Gedanken sind aus Öl: Der "Atlas der Petromoderne"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Erdöl ist überall: Wir essen es, schminken uns damit, nutzen es zum Verpacken. Der "Atlas der Petromoderne" sucht jetzt das Zeitalter des Öls zu ergründen. Ein augenöffnendes Buch - das auch zeigt, wie das schwarze Gold unsere Werte durchdrungen hat.

          Bregje Hofstede erzählt von Verlangen und zerbrochener Liebe
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bregje Hofstede gilt in den Niederlanden als eine der besten jungen Schriftstellerinnen. Sie ist erfolgreiche Kolumnistin, ihr Debüt war 2014 für mehrere Literaturpreise nominiert. Jetzt legt sie mit dem feinen autofiktionalen Roman "Verlangen" nach.

          Warum sind selbstzufriedene Deutsche ein Übel, Herr Jessen?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wenn Deutsche über Deutsche schreiben, kommen oft beide Seiten schlecht weg. In einem kurzweiligen Essay seziert der ZEIT-Journalist Jens Jessen den "hässlichen Deutschen" – und bedient in seiner Schmähkritik leider auch einige Männerklischees.

          Darum wird im Mordfall Garcia Lorca nicht mehr ermittelt

            Der spanische Dichter wurde mutmaßlich im August 1936 bei Granada von Faschisten erschossen, seine Leiche nie gefunden. Jetzt beendete Richter Josep Sola Fayet endgültig die weitere Suche nach den sterblichen Überresten - mit einem Rechenbeispiel.