Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Raw-Air-Tour: DSV-Skiadler "erbärmlich" gesprungen

    Die deutschen Skispringer mussten sich beim Weltcup im norwegischen Lillehammer deutlich geschlagen geben. Bester Springer aus dem Team um den dreifachen Weltmeister Markus Eisenbichler war Andreas Wellinger.

    Eisenbichler verliert bei Raw-Air weiter, Althaus hinter Lundby

      Markus Eisenbichler aus Siegsdorf hat bei der Raw-Air-Tour durch seinen 18. Platz in der Qualifikation in Lillehammer an Boden verloren. Bei den Damen musste sich die Oberstdorferin Katharina Althaus nur der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben.

      25 Jahre nach Doppel-Gold: Wasmeier zu Gast in Blickpunkt Sport
      • Artikel mit Video-Inhalten

      "Immer am Jahrestag schau ich mir mit Freunden die Filme von damals an", erzählt Markus Wasmeier über den 17. Februar 1994. Zu seinem 25-jährigen Gold-Jubiläum blickte die Ski-Legende in Blickpunkt Sport am Sonntag auf diesen Tag zurück.

      Wasmeier: "Der Gegner ist immer nur die Piste!"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am 17. Februar 1994 holte der Schlierseer Markus Wasmeier seine erste von zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen in Lillehammer. 25 Jahre später erinnert sich der mittlerweile 55-Jährige in "Blickpunkt Sport" an den Höhepunkt seiner Karriere.

      Frenzel auf dem Podest
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kombinierer Eric Frenzel ist beim Weltcup-Massenstart in Lillehammer zum zweiten Mal binnen 24 Stunden auf dem Podium gelandet. Auch die deutschen Rodler waren erfolgreich.

      Nordische Kombination: Rydzek in Lillehammer auf dem Podest
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Johannes Rydzek (Oberstdorf) ist beim Kombinations-Weltcup in Lillehammer trotz eines verpatzten Springens noch auf das Podest gelaufen. Der Rekordweltmeister wurde hinter den Norwegern Jarl Magnus Riiber und Jörgen Graabak Dritter.

      Kombinierer Frenzel verpasst Sieg um 0,1 Sekunden, Riiber siegt

        Eric Frenzel hat seinen 44. Weltcup-Sieg in der Nordischen Kombination um 0,1 Sekunden verpasst. Im norwegischen Lillehammer musste sich der Olympiasieger nur dem Norweger Jarl Magnus Riiber im Schlussspurt geschlagen geben.

        Literaturfestival in Lillehammer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bei Lillehammer denken die meisten vermutlich an Sport. Doch in dem Ort findet alljährlich auch das größte Literaturfestival des Nordens statt. Jetzt hat die Stadt den UNESCO-Titel "City of Literature" erhalten. Von Agnes Bührig

        DSV-Adler in Lillehammer nicht auf dem Podium
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Richard Freitag war beim schwachen Abschneiden der DSV-Adler in Lillehammer noch der Beste: Der Wahl-Oberstdorfer flog als Fünfter knapp am Podest vorbei. Olympiasieger Andreas Wellinger aus Ruhpolding erreichte nur Platz 13.

        Siebter Weltcup-Sieg für Rodel-Duo Eggert/Benecken
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert und Sascha Benecken feiern beim Weltcup-Rennen im norwegischen Lillehammer ihren siebten Saisonsieg. Das Doppelsitzer-Duo aus Thüringen steht damit kurz vor seinem dritten Gewinn des Gesamt-Weltcups.