BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Hoffnung auf die Sommersaison: Alpspitzbahn startet

  • Artikel mit Video-Inhalten

Sieben lange Monate sind die Gondeln der Alpspitzbahn in Nesselwang nur leer auf den Berg gefahren - damit die Maschinen nicht einrosten. Nun hoffen die Betreiber auf die Sommersaison. Und die hat jetzt begonnen.

Bilanz der Wintersaison in den bayerischen Alpen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Geschlossene Skigebiete, stillgelegte Lifte – die Wintersaison in den bayerischen Bergen war anders als alle bisherigen. Wie fällt die Bilanz von Bergrettern und Rangern am Ende des Corona-Winters aus?

Protest von Liftbetreibern und Vermietern im Bayerischen Wald

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vertreter aus der Tourismusbranche haben am Geißkopf in Bischofsmais ihren Ärger über die Corona-Beschränkungen zum Ausdruck gebracht. Sie bemängeln fehlende Öffnungsperspektiven und fühlen sich von der Politik vergessen.

Bayerische Natur: Wenn die Notdurft zum Ärgernis wird

  • Artikel mit Bildergalerie

Während der Corona-Pandemie fahren mehr Menschen in die bayerische Natur. Lange Anreise, dann wandern, aber es drückt der Magen. Kinder sagen "ich muss mal", aber auch Erwachsene müssen plötzlich aufs Klo - in der Natur.

Allgäuer Skiliftbetreiber scheitert endgültig vor Gericht

    In Baden-Württemberg dürfen kleine Schlepplifte laufen, in Bayern ist das untersagt. Ein Liftbetreiber aus dem Oberallgäu ist gegen das Verbot vor Gericht gezogen - und hat jetzt auch vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof verloren.

    Allgäuer Skiliftbetreiber klagt gegen Betriebsverbot

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Schnee satt im Allgäu, doch alle Lifte stehen still. Ein Unding für Liftbetreiber Rudi Holzberger in Buchenberg. Er will jetzt vor Gericht ziehen, um zu erreichen, dass ihm der Betrieb seines Schlepplifts erlaubt wird.

    Streit um Schlepplift: Allgäuer legt Gutachten vor

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Liftbetreiber Rudi Holzberger aus Buchenberg bleibt hartnäckig: Er will nun mit einem Gutachten erreichen, dass er seinen kleinen Schlepplift im Oberallgäu, trotz der Corona-Einschränkungen, für den Skibetrieb öffnen darf.

    Trotz Verbots: Allgäuer Liftbetreiber will öffnen

      Einem Skilift-Betreiber im Oberallgäu reicht es: Während die Kollegen im angrenzenden Baden-Württemberg Lifte stundenweise vermieten, muss sein Lift stillstehen. Er findet das ungerecht - und möchte seinen Lift wieder starten.

      Hoteliers und Liftbetreiber enttäuscht von Lockdown-Verlängerung

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Verlängerung vom Lockdown war keine Überraschung - trifft aber Hotels, Gaststätten und Tourismusdestinationen besonders hart. Reaktionen aus dem Oberland und dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen, in dem besonders viele vom Tourismus leben.

      Aus für Skilift zum Mieten - Genehmigung gestoppt

        Ein Liftbetreiber in Böbing vermietete seine Anlage stundenweise an einzelne Hausstände, um Skifahren unter Corona-Auflagen zu ermöglichen. Das Landratsamt hatte dies genehmigt, doch die Regierung von Oberbayern stoppte das Angebot.