BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Lieferengpässe am Bau: Lage verschärft sich

  • Artikel mit Video-Inhalten

Lieferengpässe und steigende Rohstoffpreise gefährden den Aufschwung der bayerischen Wirtschaft nach der Corona-Krise. Sorgen um Nachschub machen Handwerksbetrieben wie Sanitärfirmen zu schaffen. Dazu kommt ein Fachkräftemangel in der Baubranche.

Supermärkte setzen verstärkt auf regionale Lebensmittel

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Covid-Krise hat gezeigt, wie anfällig Lieferketten sind. Verbraucher kaufen – auch aus Umweltgründen - häufiger regionale Ware. Einige Supermärkte setzen schon länger auf die Region – nun scheint branchenweit "Regionalität" zum Trend zu werden.

Nach Einigung bei Lieferkettengesetz: IHK stellt Forderungen

    Die IHK Niederbayern begrüßt, dass der Streit um das Lieferkettengesetz beigelegt worden ist. Sie fordert, dass nicht abschätzbare Haftungsrisiken für das Fehlverhalten unbekannter Dritter nicht zu Lasten der Unternehmen gehen dürften.

    Corona-Krise: Chaos bei Lieferketten macht Händlern zu schaffen

      Lange Lieferzeiten bei Artikeln, manchmal sind sie auch ausverkauft. Das macht Händlern zu schaffen, der Kunde hat das Nachsehen. Ein Ende ist nicht abzusehen, denn viele Waren kommen aus Asien – und beim Schiffstransport hakt es noch immer.

      Tarifverhandlungen im Groß- und Außenhandel

        Eine Woche nach dem Einzelhandel startet heute auch der Groß- und Außenhandel in die Tarifrunde. Rund 270.000 Beschäftigte arbeiten in der Branche, die gemessen am Umsatz die größte in Bayern ist.

        Dilemma am Bau – hohe Preise und wenig Ware

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Hausbau kostet viel Geld. Derzeit ist bauen sogar besonders teuer. Denn die Preise vieler Baumaterialien sind kräftig gestiegen und die Lieferzeiten meist lang. Wer jetzt baut, braucht Nerven aus Stahl – auch der ist knapp.

        Nachhaltiges Sneaker-Label in Ansbach gegründet

          In Ansbach hat eine 30-Jährige trotz Corona-Pandemie ihr eigenes Sneaker-Label gegründet. "My Turns" will für nachhaltigen Konsum stehen und Fairness entlang der Lieferkette garantieren. Ein besonderes Detail soll die Schuhe unverwechselbar machen.

          Grenzkontrollen: Großer wirtschaftlicher Schaden fürs Inntal

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Lieferketten wackeln, Transporttermine werden nicht eingehalten: Logistik- und Industriebetriebe, sowie das Baugewerbe im Inntal leiden unter den verschärften Grenzkontrollen zwischen Bayern und Tirol. Der wirtschaftliche Schaden ist groß.

          Kabinett bringt Lieferkettengesetz auf den Weg

            Das Bundeskabinett hat sich auf ein Lieferkettengesetz geeinigt, mit dem Unternehmen ihren Pflichten zur Einhaltung der Menschenrechte nachkommen sollen. Entwicklungsminister Müller (CSU) spricht von einem Gesetz mit Augenmaß. Verbände äußern Kritik.

            Bayerische Grenzkontrollen nur minimal in Unterfranken spürbar

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Tschechien und Tirol gelten derzeit als Virusmutationsgebiete, die Grenzen werden streng kontrolliert. Daher stehen Lieferengpässe im Raum, etwa bei Lebensmitteln oder Autoteilen. In Unterfranken ist die Lage aber nicht so brisant wie anderswo.