BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mieterschutz, Adoption und Bafög: Das ändert sich zum 1. April

    Zum 1. April ändert sich einiges für Verbraucher, Mieter und Arbeitnehmer. Lieferengpässe bei Medikamenten sollen bekämpft werden, die Mietbremse wird verschärft - es treten aber auch Neuerungen ein, die mit der Coronakrise zusammenhängen.

    Lieferengpässe bei Arzneimitteln: Politik will Notfallapotheke
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Zahl der Lieferengpässe bei Arzneimitteln hat sich 2019 verdoppelt. Die Corona-Pandemie droht die Situation zu verschärfen. Die Politik kündigt Konsequenzen an. "So kann es nicht mehr bleiben“, sagt Bayerns Ministerpräsident Söder.

    Coronavirus: Ministerin Klöckner warnt vor Hamsterkäufen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Angesichts der Corona-Krise hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) von Hamsterkäufen abgeraten. Derzeit gebe es keine Lieferengpässe - was auch Lebensmittelhändler bestätigen. Stattdessen komme es auf solidarisches Verhalten an.

    Wegen Coronakrise: Neue Warnungen vor Arznei-Lieferengpässen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schon seit geraumer Zeit gibt es immer wieder Lieferschwierigkeiten bei Arzneimitteln. Jetzt werden die Warnungen lauter, dass die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus die Probleme verschärfen könnte. Pharmaverbände und Apotheken sind sich uneins.

    Corona-Virus: So kämpfen Unternehmen gegen die Folgen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Corona-Virus hat auch die Wirtschaft fest im Griff. Das zeigt die Entscheidung, die Internationale Handwerksmesse in München abzusagen. Die Aussteller sind aber nicht die einzigen, die die Furcht vor einer schweren Epidemie zu spüren bekommen.

    Coronavirus: Fränkische Wirtschaft in Alarmbereitschaft
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die fränkische Wirtschaft bekommt allmählich die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren. Für die nächsten Wochen rechnen Verantwortliche verschiedener Branchen mit Lieferengpässen aus China. Auch Medikamente könnten knapp werden.

    Spahn will Medikamentenengpass mildern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auch dieses Gesetz hat einen sperrigen Namen erhalten: Gesetz für einen fairen Kassenwettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung. Dahinter verstecken sich aber auch Maßnahmen gegen den Lieferengpass von Medikamenten.

    Streit um Arznei-Lieferengpässe spitzt sich zu
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In letzter Zeit sind Medikamente viel häufiger nicht lieferbar als noch vor fünf Jahren. Über die Gründe wird gestritten. Auch über die Frage, wie sich Engpässe bekämpfen lassen, streiten Pharmaverbände und Krankenkassen. Die Politik sucht Lösungen.

    Medikamentenengpass: Ärzte und Apotheker bekommen Frust ab
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Immer häufiger müssen Apotheker Patienten vertrösten oder sie zum Arzt zurückschicken, damit ein anderes Medikament verschrieben wird. Denn oftmals sind Arzneimittel nicht lieferbar. Das Corona-Virus könnte die Situation noch mal verschärfen.

    Coronavirus: Medikamentenengpässe drohen sich zu verschärfen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Coronavirus legt in China vielerorts die Medikamenten-Produktion lahm. Die Folgen werden voraussichtlich auch in Bayern zu spüren sein. Bereits bestehende Lieferengpässe können sich verschärfen und sogar zu ernsthaften Versorgungsengpässe werden.