BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kälteschwimmer am Schweinfurter Baggersee
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie springen bei einer Wassertemperatur von etwa sieben Grad Celsius ins tatsächlich "kühle Nass": Die "Schweinfurter Eisbären" lieben den Kältekick. Regelmäßig gehen sie in den Schweinfurter Baggersee, um ihren Körper abzuhärten.

Diät-Sprechstunde: Abspecken für Hunde und Katzen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Leckerli hier, ein extra Stück Wurst da - die Deutschen lieben ihre Haustiere. Das Problem: Experten schätzen, dass zwischen 40 und 50 Prozent aller Haustiere übergewichtig sind. An der LMU in München gibt es dafür eine Spezialsprechstunde.

Bregje Hofstede erzählt von Verlangen und zerbrochener Liebe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bregje Hofstede gilt in den Niederlanden als eine der besten jungen Schriftstellerinnen. Sie ist erfolgreiche Kolumnistin, ihr Debüt war 2014 für mehrere Literaturpreise nominiert. Jetzt legt sie mit dem feinen autofiktionalen Roman "Verlangen" nach.

Wollen Schüler jetzt lieber zu Hause bleiben?

    Im vergangenen Schuljahr sehnten sich die meisten Schüler zurück ins Klassenzimmer, zu ihren Lehrern und Freunden. Glaubt man den sozialen Medien, scheint sich das Blatt nun gewendet zu haben: Wollen viele etwa wieder zu Hause lernen?

    "Ich liebe VW": So rechnete Jan Böhmermann mit Volkswagen ab

      Fast die Hälfte seiner Sendezeit attackierte der TV-Satiriker im ZDF den Wolfsburger Auto-Konzern. Es ging um Zwangsarbeit in der NS-Zeit, die brasilianische Militärdiktatur und die südafrikanische Apartheid - und ein Werk in Chinas Unruheprovinz.

      Romance-Scamming: Liebes-Betrug in Marktredwitz erfolgreich

        In Marktredwitz hat eine Frau Anzeige gegen einen Arzt aus den USA erstattet, dem sie Geld überwiesen hatte. Sie wurde Opfer des sogenannten "Romance-Scamming". Die Betrugsmasche beginnt häufig über soziale Netzwerke.

        Urteil erwartet: 92-Jähriger tötet demente Ehefrau "aus Liebe"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Fast 70 Jahre lang waren sie verheiratet – dann soll ein 92-jähriger Mann aus Gemünden seine hochgradig demente Frau im Schlafzimmer getötet haben. Heute wird vor dem Landgericht Würzburg ein Urteil erwartet. Der Mann gilt als nicht voll schuldfähig.

        Aufsehenerregende Studie: Werden Studenten immer intoleranter?

          Selbst an den Universitäten sinkt offenbar die Bereitschaft, andere Meinungen zuzulassen, so eine wissenschaftliche Untersuchung. Vor allem mit betont konservativen Ansichten in Forschung und Lehre hadern viele Studenten, andere schweigen lieber.

          "Aus Liebe": 92-Jähriger gesteht Tötung von dementer Frau
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach fast 70 Jahren glücklicher Ehe hatte der Mann aus dem Raum Gemünden (Lkr. Main-Spessart) seine Frau im November 2019 erstickt. Er habe "aus Liebe" gehandelt, betonte der 92-Jährige in seiner Einlassung vor Gericht.

          Herbstferien-Start am Flughafen München unter Corona-Bedingungen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Start der bayerischen Herbstferien wird heuer am Flughafen München deutlich ruhiger als sonst ausfallen. Viele bleiben diesmal lieber daheim, und wegen der coronabedingten Reisebeschränkungen wurde auch das Angebot der Airlines reduziert.