BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lichtverschmutzung: Sternenregion Chiemsee soll Insekten helfen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kunstlicht tötet Insekten, kann Menschen krank machen und kostet Geld. Trotzdem wird der Himmel immer mehr ausgeleuchtet. Jetzt will die Initiative "Paten der Nacht", die gegen Lichtverschmutzung kämpft, am Chiemsee eine "Sternenregion" etablieren.

Nacht-Skifahren: Was nächtlicher Sport in der Natur bewirkt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es wird enger für Wildtiere in einer Welt, die auch nachts immer heller wird. Und alles nur, weil die Menschen mit ihrem Freizeit-Spaß zur Lichtverschmutzung beitragen – rund um die Uhr.

Dunkelmeditation: Was macht die Finsternis mit mir?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Totale Dunkelheit gibt es kaum noch: Straßenlaternen oder Smartphones erhellen nachts viele Schlafzimmer. Da wundert es nicht, wenn Menschen bewusst die Finsternis aufsuchen. Sie sagen: Dunkelmeditationen können entspannen, aber auch gefährlich sein.

Lichterglanz und Online-Shopping: Wie belastet das die Umwelt?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Alle Jahre wieder: Statt Besinnlichkeit ist die Vorweihnachtszeit Reizüberflutung und Konsum pur. Blinkende Weihnachtsbeleuchtung und Online-Shopping zum Beispiel belasten Umwelt und Klima. Geht es auch anders?

Regensburg schaltet Beleuchtung von Sehenwürdigkeiten früher ab

    Wenn es dunkel wird, beleuchtet die Stadt Regensburg Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Künftig sollen die Lampen früher ausgehen. In Winter und Sommer wird um 23 Uhr die Beleuchtung abgeschaltet. Damit soll die Lichtverschmutzung verringert werden.

    Lichtverschmutzung: Was seit August verboten ist
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Freistaat geht seit dem 1. August gegen Lichtverschmutzung vor - zum Schutz der Insekten. Im Bayerischen Naturschutzgesetz und im Bayerischen Immissionsschutzgesetz gibt es neue Beschränkungen für Außenbeleuchtungen.

    Lichtverschmutzung: Was jeder dagegen tun kann
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit dem 1. August gelten in Bayern durch das neue Naturschutzgesetz Verbote und Regeln für die Außenbeleuchtung. Doch kaum jemand kennt sie. Dabei ist es relativ leicht, die Lichtverschmutzung zu reduzieren. Beispiel: Rimsting im Chiemgau.

    Sternenpark Rhön kämpft gegen Lichtverschmutzung

      Fünf Jahre nach der Anerkennung als Sternenpark will das Biosphärenreservat Rhön den Kampf gegen Lichtverschmutzung vorantreiben. Der Sternenpark Rhön engagiert sich seit Jahren für den Schutz der Nacht. Auch Privatleute können einiges dafür tun.

      BN beklagt Lichtverschmutzung durch Beleuchtung an Kreisverkehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Für Ärger bei Umweltschutzpolitiker Josef Göppel (CSU) und dem Bund Naturschutz sorgt Lichtverschmutzung. Die wird verursacht durch die künstliche Beleuchtung eines neu installierten Kreisverkehrs im Landkreis Ansbach.