Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Wir sind bunt": Lichterkette um Straubinger Synagoge
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle hat das Straubinger Bündnis "Wir sind bunt" zu einer Aktion gegen Antisemitismus aufgerufen: Rund um die Synagoge in der Wittelsbacher Straße bildeten Straubinger eine Lichterkette.

Nach Anschlag in Halle: Bayernweit Aktionen gegen Antisemitismus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Terrorangriff in Halle haben am Abend Menschen in ganz Bayern ihre Solidarität mit jüdischen Mitbürgern bekundet und ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt. Mit Menschen- und Lichterketten demonstrierten sie für Zusammenhalt.

Nürnberg: Über tausend setzen Zeichen gegen Antisemitismus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehr als tausend Menschen versammelten sich am Freitagabend vor der Synagoge in Nürnberg, um als Menschenkette ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. Auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Nürnbergs Oberbürgermeister Maly nahmen teil.

Lichterkette vor Würzburger Gemeindezentrum Shalom Europa
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Würzburg hatte die katholische und evangelische Kirche die Menschen am Abend zum jüdischen Gemeinde- und Kulturzentrum Shalom Europa gebeten. Rund 150 Menschen kamen und nahmen mit einer Lichterkette das Zentrum symbolisch in Schutz.

Knobloch zu Lichterkette: "fühlen uns geschützt und geborgen"
  • Artikel mit Video-Inhalten

In München haben sich Hunderte Menschen am der Münchner Synagoge zu einer Lichterkette versammelt. Charlotte Knobloch, die Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde, zeigte sich tief bewegt von dieser Solidarität.

Rund 150 Menschen bilden Lichterkette in Würzburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Würzburg haben heute Abend rund 150 Menschen eine Lichterkette gebildet. Die evangelische und die katholische Kirche hatten dazu aufgerufen, nach dem Terroranschlag von Halle ein Zeichen der Solidarität mit der jüdischen Gesellschaft zu setzten.

"Wettleuchten": Advent, Advent, 57.000 Lichter brennen...

    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt - oder darfs auch etwas mehr sein? Was treibt Menschen dazu, ihre Häuser in ein Lichtermeer zu tauchen? In Pöcking am Starnberger See hat ein Haus mit seiner Weihnachtsbeleuchtung längst Kultstatus.

    Gabriel hält Weihnachtsvorlesung an Uni Bayreuth

      Alle Jahre wieder ein prominenter Gastredner: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) wird heute die traditionelle Weihnachtsvorlesung an der Uni Bayreuth halten. Flüchtlingshelfer wollen mit einer Lichterkette ein Zeichen für Frieden setzen.

      Österreich: Proteste gegen mögliche FPÖ-Regierungsbeteiligung

        Tausende Menschen haben am Abend gegen eine Beteiligung der rechtsgerichteten FPÖ an der Regierung in Österreich demonstriert. Sie bildeten eine Lichterkette rund um das Regierungsviertel in Wien.

        Es weihnachtsmarktet sehr

          Oberfranken wartet in der Adventszeit mit einigen Superlativen auf: zum Beispiel mit der längsten Lichterkette Frankens, dem ersten Lebkuchenmarkt Deutschlands und dem "schönsten Adventskalender der Welt". Und einige Geheimtipps gibt es auch.