BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Viele Schlupflöcher: Tiertransporte aus Oberbayern in Kritik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lange Tiertransporte sind für Tierschützer problematisch. In Bayern gibt seit März 2019 ein Verbot des Exports in sogenannte Risikostaaten. Jüngst hat das ZDF berichtet, wie 30 Jungrinder aus dem Landkreis Miesbach nach Libyen gelangt sind.

EU will Waffenembargo gegen Libyen mit Marinemission überwachen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die EU-Außenminister haben eine neue Mission zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen beschlossen. Diese werde auch "eine maritime Komponente" haben, sagte Bundesaußenminister Heiko Maas in Brüssel.

Ischinger sieht mehr Aufgaben für Europa in der Welt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist nach drei Tagen zu Ende. Ihr Leiter Wolfgang Ischinger sieht Amerika als internationalen Player militärisch auf dem Rückzug. Hier müssten Europa und auch Deutschland mehr Aufgaben übernehmen, so Ischinger.

Ernüchternde Libyen-Gespräche: Waffenembargo funktioniert nicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erst vor vier Wochen hatten die zwölf Teilnehmerstaaten der Libyen-Konferenz für eine dauerhafte Waffenruhe gestimmt, zudem für ein Waffenembargo. Doch dieses wird nicht eingehalten, wie mehrere Vertreter bei der Sicherheitskonferenz bemängeln.

Abschluss der Sicherheitskonferenz: Europa steht im Mittelpunkt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Themen prägen den letzten Tag der Sicherheitskonferenz: der Nachklapp zur Libyen-Konferenz und die Rolle Europas in der Welt. Dass diese gestärkt werden soll, sind sich fast alle einig. Aber aus den USA und Deutschland kommen auch warnende Töne.

Sicherheitskonferenz: Laschet kritisiert Merkels Europapolitik

    Auf der Münchner Sicherheitskonferenz hat CDU-Vize Laschet die Europapolitik von Bundeskanzlerin Merkel als träge und mutlos kritisiert. Am Rande des Treffens tagte zudem die Libyen-Folgekonferenz. Alles Wichtige zum Nachlesen im Ticker.

    Außenpolitische Einmischung: Ist die Diplomatie in der Krise?

      Seit neun Jahren tobt der Syrienkrieg. In Libyen tobt ein Bürgerkrieg. In Europa und weltweit werden Konflikte offenbar nicht mehr gelöst. Es schaut so aus, als würde die Diplomatie nicht viel bewegen und dann ist da noch US-Präsident Donald Trump.

      "Alan Kurdi" rettet vor Libyen 78 Menschen aus Seenot
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Regensburger Seenotrettungsorganisation Sea-Eye hat im Mittelmeer 78 Schiffbrüchige von zwei Booten gerettet - unter ihnen waren laut Sea-Eye mehrere Kinder. Einige Menschen mussten an Bord des Schiffs "Alan Kurdi" medizinisch behandelt werden.

      CDU-Außenpolitiker für neue Marine-Mission "Sophia"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der außenpolitische Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Roderich Kiesewetter, hat sich für eine veränderte Neuauflage der sogenannten Sophia-Mission der EU zur Rettung und Überwachung von Flüchtlingen im Mittelmeer ausgesprochen.

      Deutschland und Libyen: Was tun, wenn es konkret wird?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Waffenruhe und Waffenembargo: Nach der Libyen-Konferenz geht es darum, die Beschlüsse umzusetzen. Beteiligt sich dann auch Deutschland an Kontrollen? Aus der Bundesregierung kamen bislang widersprüchliche Signale.