BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Tote Schafe im Landkreis Neumarkt: Wolf verantwortlich

    Ein Wolf hat bei Hohenfels im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz vier Schafe gerissen und ein weiteres verletzt. Eine Analyse von Genmaterial bestätigte das jetzt.

    Kontroverse um einsamen Wolf im Oberallgäu

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Allein und unauffällig: Im Allgäu hat sich ein Wolf angesiedelt. Und das sorgt weiter für Debatten und verhärtete Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern des Raubtiers im dicht besiedelten Bayern.

    Luchs in Bayern: Leichter Aufwärtstrend bei den Bestandszahlen

      Es gibt erneut etwas mehr Luchse in Bayern. Das hat das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) jetzt mitgeteilt. Viele Tiere leben im Osten Bayerns. Aber: Der Luchs bleibt gefährdet.

      Zweiter Wolfsangriff in Oberfranken bestätigt

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Beide Angriffe auf Wildtiergehege bei Betzenstein sind von einem Wolf verübt worden. Das haben DNA-Proben ergeben. Jetzt soll geklärt werden, wie viele Wölfe für den Tod der 25 Tiere verantwortlich sind und wo sie herkamen.

      Wolf bei Aham gesichtet

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei einem am vergangenen Freitag bei Aham im Landkreis Landshut fotografierten Tier handelt es sich um einen Wolf. Das hat die Auswertung der Fotos beim Landesamt für Umwelt (LfU) ergeben. Es handelt sich offenbar um ein Jungtier.

      LfU-Experten können Wolfssichtung bei Nürnberg nicht bestätigen

        Das bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) kann auch nach Auswertung eines Fotos nicht bestätigen, dass ein Wolf im Norden von Nürnberg unterwegs ist oder war. Die Aufnahme einer Fotofalle hatte kurz vor Weihnachten für Aufregung gesorgt.

        Mögliche Wolfssichtung in Nürnberg nicht offiziell bestätigt

          Das bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) kann Berichte über eine Wolfssichtung im Norden von Nürnberg bisher nicht bestätigen. Jäger hatten aufgrund von Fußabdrücken und einer Fotofallen-Aufnahme im Reichswald einen Wolf in ihrem Revier vermutet.

          Erneut Wolf im Landkreis Rhön-Grabfeld fotografiert

            Am 22. Juni ist im Landkreis Rhön-Grabfeld von einer automatischen Fotofalle ein wolfartiges Tier fotografiert worden. Jetzt haben Experten des Landesamts für Umwelt LfU bestätigt, dass es sich tatsächlich um einen Wolf handelt.

            LfU-Präsident Kumutat garantiert: Schadstoffmessung ist korrekt

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Dieselfahrer treibt die Angst vor Fahrverboten um. Just jetzt kommt die Meldung, dass Messstationen in München zu nahe an der Straße stehen und zu hohe Werte messen. Der Präsident des Landesamts für Umwelt garantiert für die Richtigkeit der Werte.

            B5 Bayern: CSU legt Zeitplan für Ministerpräsidentenwahl fest

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Luftmess-Stationen in München rechtlich in Ordnung +++ Neue Hinweise gegen mordverdächtigen Hilfspfleger +++ Student verunglückt an Uni Regensburg +++ Moderation: Susanne Kredo