BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Im Freibad: Schwimmunterricht an Bambergs Schulen wieder möglich

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Pandemie hat für viele Einschränkungen gesorgt. Unter anderem waren auch die Schwimmbäder lange geschlossen, der Schwimmunterricht in den Schulen musste ausfallen. Doch in Bamberg geht es damit bald wieder los - im Freibad.

Synagoge Gleusdorf als "Lernort" eröffnet

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Gleusdorf im Landkreis Hassberge ist am Sonntag eine ehemalige jüdische Synagoge als Lern- und Erlebnisort wieder eröffnet worden. Mit einer Ausstellung soll das jüdische Leben in der kleinen Gemeinde auf dem Land in Franken dokumentiert werden.

Deutlich weniger Kinder lernen schwimmen

    Ein Sprung ins Schwimmbecken und dann mit ein paar kräftigen Zügen durchs Wasser gleiten – viele Kinder lernen das Schwimmen normalerweise in einem Kurs. Doch die sind vielerorts Mangelware. Die Corona-Pandemie hat das Problem noch verschärft.

    Eichstätter Kinder lernen Schwimmen auf dem Schulhof

      Während der Corona-Pandemie sind Schwimmkurse nahezu unmöglich. In Eichstätt können Kinder jetzt auf einem Schulhof schwimmen lernen: Eine Schwimmschule hat dort ein mobiles Becken aufgebaut – und damit eine Idee aus Vor-Corona-Zeiten aufgegriffen.

      Gap Year in der Corona-Pandemie: Was tun nach dem Abschluss?

        Pause nach dem Lernen: Ein Gap Year, also eine Auszeit zwischen Schule und Studium, ist bei jungen Leuten sehr beliebt. Sie reisen oder arbeiten im In- und Ausland. Die Pandemie schränkt die Möglichkeiten zwar ein - wer sucht, wird dennoch fündig.

        Thoraxzentrum Münnerstadt behandelt Long-Covid Patienten

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nicht mehr sprechen, sitzen und essen können: Wer an Corona schwer erkrankt, kämpft oft auch mit Spätfolgen. Im Thoraxzentrum im unterfränkischen Münnerstadt werden Menschen mit Long-Covid-Syndromen behandelt. Sie müssen oft Alltägliches neu lernen.

        Lob und Kritik für Projekt "Schule im Festzelt"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Lernen wo sonst gefeiert wird: Im Landkreis Deggendorf werden einige Grundschüler aufgrund der Corona-Pandemie jetzt in Festzelten unterrichtet, wo die Abstände besser eingehalten werden können. Das Feedback auf diese Lösung fällt geteilt aus.

        Hundeschulen öffnen: Freude bei Besitzern von Pandemie-Welpen

          Während der Corona-Pandemie geborene Welpen haben kaum soziale Kontakte. Sie lernen nicht, mit anderen Hunden zu spielen, einige beknabbern Möbel. Angesichts sinkender Inzidenzwerte dürfen immer mehr Hundeschulen öffnen. Der Andrang dort ist groß.

          Junge Singvögel haben Lernschwierigkeiten bei Verkehrslärm

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Junge Vögel lernen ihren Vogelgesang schlechter, wenn sie Verkehrslärm ausgesetzt sind, zeigt eine neue Studie. Nicht, weil sie durch den Lärm schlechter hören, sondern weil er sie so stresst. Auch bei Kindern führt Lärm zu Lernschwierigkeiten.

          Innovative Idee für Schüler - Lernen im Co-Learning-Space

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Corona-Pandemie macht besonders Schülern zu schaffen. Wechselunterricht, Homeschooling - Schulalltag gibt es nicht mehr. Doch zuhause lernen, ohne Lehrer und Freunde, ist nicht einfach. In Landsberg gibt es eine Lösung, die Schule machen könnte.