BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Augsburg bekommt erste Mobilitäts-Flatrate Deutschlands
  • Artikel mit Video-Inhalten

Augsburg führt eine Flatrate für den öffentlichen Nahverkehr ein: Zum Festpreis können die Menschen Bus, Bahn, Carsharing und Leihräder nutzen. Und Verkehrsexperten sehen noch deutlich mehr Möglichkeiten, wenn es um die Mobilität der Zukunft geht.

Bus, Tram, Auto und Rad: Augsburg führt Flatrate für ÖPNV ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stadt Augsburg führt eine Flatrate im Öffentlichen Nahverkehr ein: Damit können Bus und Tram, Carsharing-Auto und Leihrad zusammen in einem Ticket genutzt werden. Es soll zwei Preisvarianten geben.

100 Sekunden Rundschau: Konservativer Richter für Supreme Court
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Hunt löst Johnson als britischer Außenminister ab +++ Seehofer stellt heute Masterplan Migration vor +++ Höhlendrama in Thailand: Hoffnung auf Rettung der Eingeschlossenen +++ Ärger um Obike-Leihräder in München

Obike legt Rückwärtsgang ein
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Fahrradverleiher Obike ist in München offenbar gescheitert. Das Unternehmen aus Singapur, das im vergangenen Sommer über Nacht fast 7000 Räder in der Stadt verteilt hatte, zieht von heute an rund 6.000 seiner Radl wieder aus München ab.

Obike-Rückzug in München
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Firma Obike zieht ab heute den Großteil ihrer Leihräder in München ab. Das Unternehmen reagiert damit auf zunehmenden Vandalismus. Im August 2017 waren die Räder über Nacht ohne Vorbereitung der Öffentlichkeit in der Stadt aufgestellt worden.

Gelbe Flotte wird radikal reduziert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Firma Obike will den Großteil ihrer Leihrräder aus München abziehen. Von den jetzt 6.800 gelben Rädern sollen bis Ende April nur noch 1.000 Stück in der Stadt verfügbar sein. Das Unternehmen reagiert damit auf den zunehmenden Vandalismus.

Obike-Rückzug reißt Lücke in Münchens Leihräderangebot
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Firma Obike aus Singapur will ab 4. April den Großteil ihrer gelben Leihräder in München abziehen. Für die meisten Münchner wohl kein allzu großer Verlust. Trotzdem schrumpft nun das Leihräderangebot in der Stadt empfindlich. Von Steffi Wagner

Obike sammelt Großteil der Leihräder in München ein

    Die Firma Obike will ab 4. April den Großteil ihrer Leihräder in München abziehen. Von den jetzt 6.800 Rädern sollen bis Ende April dann nur noch 1000 Räder in der Stadt verfügbar sein. Von Eva Limmer