BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

München-Olympiasieger Bernd Kannenberg gestorben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bernd Kannenberg ist tot. Der Olympiasieger im Gehen der Sommerspiele von München 1972 ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Dies bestätigte der Bayerische Leichtathletik-Verband. Kannenberg jubelte damals am legendären "Goldenen Sonntag".

Leichtathleten in der Loipe: Wintertraining in Balderschwang
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Balderschwang im Allgäu wurde die Loipe eigens für eine 46-köpfige Gruppe gespurt. Manche Langläufer stehen zwar etwas wackelig auf den Brettern. Es sind aber Deutschlands beste Langstreckenläufer und Geher, die dort intensiv trainieren.

Schwede Duplantis verbessert Bubkas Stabhochsprung-Weltrekord

    In der Leichtathletik ist ein 26 Jahre alter Freiluft-Weltrekord gefallen: Der erst 20 Jahre alte Schwede Armand Duplantis überquerte beim Diamond-League-Meeting in Rom die Stabhochsprung-Latte in 6,15 Metern Höhe und knackte damit Bubkas Rekord.

    Olympiagold vor 60 Jahren - die "Rache" des Armin Hary
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am 1. September 1960 sprintete Armin Hary in Rom zu 100-Meter-Gold bei den Olympischen Sommerspielen. Für den heute 83-jährigen Wahl-Bayern eine Genugtuung. Nicht nur einmal zoffte er sich mit Leichtathletik-Funktionären und Kampfrichtern.

    Countdown für die European Championships 2022 - neues Dokuformat
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In 730 Tagen beginnen die European Championships in München - das größte Sportereignis in der bayerischen Landeshauptstadt seit Olympia 1972. Zwölf Sportlerinnen und Sportler zeigen im neuen Dokuformat "The Class of 2022" ihren Weg zur Heim-EM.

    Leichtathletik: Drei Deutsche Meister aus Bayern am zweiten Tag
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitspringer Maximilian Entholzner und die Läuferinnen Corinna Schwab und Christina Hering sorgten mit ihren Titelgewinnen für die Höhepunkte aus bayerischer Sicht am zweiten Tag der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften.

    Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften unter Corona-Bedingungen

      Fast 500 Leichtathleten starten in Braunschweig an diesem Wochenende bei den Titelkämpfen ohne Zuschauer und unter einem strengen Hygienekonzept. Gejubelt wird trotzdem: Tristan Schwandke vom TV Hindelang verteidigte den Titel im Hammerwerfen.

      Hochspringerin Laura Gröll will bei der DM überzeugen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wenn am Wochenende in Braunschweig die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ausgetragen werden, gehört Laura Gröll zu den bayerischen Hoffnungen. Die 22-jährige Fränkin rechnet sich im Hochsprung etwas aus.

      Sprinterin Lückenkemper: Training in Franken statt Florida
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Corona-Krise hat auch den Zeitplan von Sprinterin Gina Lückenkemper durcheinandergewirbelt. Statt wie geplant bei bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio um eine Medaille zu kämpfen, trainiert die 23-Jährige in Bamberg.

      Leichtathletik in Regensburg: Schwab lässt aufhorchen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sprinterin Rebekka Haase (Wetzlar) hat beim Leichtathletik-Meeting in Regensburg in 11,11 Sekunden über 100 Meter eine DLV-Saisonbestzeit aufgestellt. Aufhorchen ließ auch 400-Meter-Läuferin Corinna Schwab aus Regensburg.