BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Soko zu Leichenfund in Bayreuth: Hammer könnte Hinweise liefern

  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im August hatten Passanten einen 24-jährigen Radfahrer in Bayreuth tot aufgefunden. Die Polizei weiß: Er wurde getötet. Doch vom Täter fehlt bis heute jede Spur. Die Soko Radweg hofft auf neue Hinweise. Dabei könnte ein Hammer eine Rolle spielen.

Verbrannte Leiche bei Ansbach: Fremdeinwirkung ausgeschlossen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Obduktionsergebnis der Leiche, die gestern in einem abgebrannten Gartenhaus bei Ansbach gefunden worden war, liegt vor. Demnach sei der Mann an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die Polizei ermittelt weiterhin zum Fall.

Ansbach: Leiche in abgebranntem Gartenhaus gefunden

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei Löscharbeiten ist in einer Gartenhütte in der Nähe von Liegenbach bei Ansbach eine Leiche gefunden worden. Bislang gibt es noch keine Hinweise darauf, wie die Person ums Leben gekommen ist. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Totes Ehepaar in Eggenfelden: Keine Gewalt durch Dritte

    Nach dem Fund eines toten Ehepaares bei Eggenfelden geht die Polizei von einem Familiendrama aus. Die Obduktion habe keine Hinweise auf eine Gewalttat durch Dritte ergeben, hieß es. Der Mann hat wohl zunächst seine Frau und dann sich selbst getötet.

    Totes Ehepaar aus Eggenfelden soll obduziert werden

      Das tote Ehepaar, das gestern in einem Bach bei Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn gefunden wurde, soll heute obduziert werden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage. Die genaue Todesursache ist weiterhin unklar. 

      Leiche in Bayreuth: Messer und Hammer mögliche Tatwaffen

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Über eine Woche nach dem Fund einer Leiche auf einem Radweg in Bayreuth hat die Polizei noch keine Spur von einem Täter. In einem erneuten Zeugenaufruf stellt die Soko konkrete Fragen an die Bevölkerung und gibt Details zur Tatwaffe bekannt.

      Polizei berichtet zu Bayreuther Leichenfund auf Radweg

        Über eine Woche nach dem Fund einer männlichen Leiche auf einem Radweg in Bayreuth laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Bisher wollte die Polizei keine Details nennen. Heute informiert sie in einer Pressekonferenz.

        Bayreuther Leichenfund gibt der Polizei weiter Rätsel auf

          Sechs Tage nach dem Leichenfund eines 24 Jahre alten Mannes auf einem Radweg in Bayreuth ist noch immer unklar, wie der Mann zu Tode kam. Die Soko Radweg ermittelt mit Hochdruck und hofft auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

          LKW-Fahrer in Burglengenfeld erstochen: Prozess im September

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Fast ein Jahr nach einem blutigen Tötungsdelikt auf einem Firmengelände in Burglengenfeld, Kreis Schwandorf, beginnt am 14. September der Prozess gegen einen 44-jährigen Berufskraftfahrer. Er soll einen Kollegen erstochen haben.

          Zwei Tote in Schwandorfer Wohnung gefunden

            In Schwandorf sind heute in einem Einfamilienhaus zwei Tote aufgefunden worden. Die Polizei geht nach bisherigem Ermittlungsstand nicht von einem natürlichen Tod aus. Die Ermittlungen dauern an.