BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lehrerverbandspräsident: Lehrer schnellstmöglich impfen

    Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, fordert möglichst schnelle Impftermine für Lehrer. Dies wäre eine wichtige Voraussetzung, um Schulen in der Corona-Krise sicher zu machen, so Meidinger.

    Lehrerverbände fordern Vorsicht und Impfungen bei Schulöffnungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands, und BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann haben zur Vorsicht bei der Wiedereröffnung der Schulen gemahnt. Sie forderten eine Impf-Priorisierung bei Lehrern.

    Wieder Schülerprotest gegen Präsenzunterricht

      Die Proteste der Schüler gegen den Präsenzunterricht in der Corona-Krise gehen weiter. Zuletzt streikten Abiturienten in Nürnberg, nun gab es Aktionen in Augsburg. Münchner Schüler schrieben einen Brandbrief. Der Lehrerverband zeigt Verständnis.

      In Bayern beginnt der Wechselunterricht für Abschlussklassen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Maske auf und Abstand halten: Für rund 39.000 Schülerinnen und Schüler aus Bayern soll nun der Wechselunterricht wieder beginnen. Das heißt: Ein Teil der Klasse oder des Kurses geht in die Schule, der andere Teil lernt zuhause. Dann wird gewechselt.

      Schule und Corona: Wie lassen sich die Bildungslücken schließen?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Den Schulkindern fehlt derzeit das zum Lernen so wichtige soziale Umfeld. Gerade die Jüngsten und benachteiligte Kinder leiden besonders darunter. Bildungsforscher und Lehrerverband beurteilen das Thema Bildungsgerechtigkeit unterschiedlich.

      Streit um Arbeitszeitkonten: Lehrkräfte klagen gegen Mehrarbeit

        Kultusminister Michael Piazolo steht unter Dauerbeschuss. Jetzt klagt eine Grundschuldirektorin mit Unterstützung des Bayerischen Lehrerverbands: Sie hält die im vergangenen Jahr angeordneten Überstunden für Grundschullehrkräfte für rechtswidrig.

        Lehrerverbände: Faschingsferien verschieben statt streichen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände hat sich gegen die Streichung der Faschingsferien ausgesprochen und plädiert für eine Verschiebung. Zuvor stieg die Zahl der Unterschriften mehrerer Petitionen gegen die Ferien-Absage auf 75.000.

        Präsident des Lehrerverbandes: Sitzenbleiben nicht abschaffen

          Heinz-Peter Meidinger, der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, hat sich trotz Corona-Pandemie gegen einen Verzicht auf das Sitzenbleiben in diesem Schuljahr ausgesprochen. Gleichzeitig verteidigt er den Fernunterricht über Videoschalte.

          Faschingsferien gestrichen: Viel Kritik von Schülern und Lehrern
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Absage der Faschingsferien in Bayern sorgt bei Schülern für Entsetzen. Auch bei einigen Lehrerverbänden kann man die Entscheidung nicht nachvollziehen. Tenor: Die Erholung in Zeiten der Corona-Krise hätte allen Beteiligten ganz gut getan.

          Lehrerverbände stemmen sich gegen verlängerte Weihnachtsferien

            Die Faschingsferien vorziehen, dafür eine weitere Woche Weihnachtsferien für Bayerns Schüler? Nach der Opposition kritisieren auch Lehrerverbände den Vorschlag von Kultusminister Piazolo.