BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Oberfranken: Kitas und Schulen öffnen teilweise wieder

    Ob Schulen und Kitas öffnen, hängt derzeit auch in Oberfranken vm Infektionsgeschehen vor Ort ab. In der Stadt Bayreuth und in der Region Bamberg öffnen die Einrichtungen großteils, in Lichtenfels haben Schüler weniger Planungssicherheit.

    Tipps gegen Schulfrust im Corona-Lockdown
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit Corona-Lockdown und Home-Schooling fertig zu werden ist ein ständiger Kraftakt für Schüler, Lehrer und Eltern – für einige Familien wird er manchmal zur Zerreißprobe. Sarah Miebach, Sozialpädagogin, weiß, wie man sich und seine Kinder motiviert.

    Aktive Eltern: Corona-Luftreiniger für Schule selbst gebaut
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Grundschüler sind in vielen Orten wieder in die Klassenzimmer zurückgekehrt. Nicht alle Schulen sind aber mit mobilen Luftreinigern ausgestattet, die die Corona-Ansteckungsgefahr senken. In Weiler im Allgäu wurden Eltern und Lehrer selbst aktiv.

    Lehrer-Präsidentin: "Schulöffnungen kommen zu schnell"
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband hat die geplanten Schulöffnungen ab Mitte März als voreilig kritisiert. Verbandspräsidentin Fleischmann sagt, Präsenzunterricht sei erst sicher bei der Kombination aus Impfen, Testen und Hygienemaßnahmen.

    Lehrerverbände: Mehr Tests und bessere Hygienemaßnahmen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Von den Lehrerverbänden kommt Kritik an den jüngsten Beschlüssen von Bund und Freistaat Bayern zum Unterricht an den Schulen. Sowohl der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband als auch der Deutsche Lehrerverband fordern mehr Corona-Tests.

    Nur eine Schulwoche: Hofer Schüler müssen wieder nach Hause

      Hof verzeichnet nach Wunsiedel mit einer Corona-Inzidenz von knapp 300 aktuell das zweithöchste Infektionsgeschehen in Deutschland. Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen werden deshalb nach einer Schulwoche wieder zu Hause unterrichtet.

      Lehrer dringen auf rasche Impfungen für Schulpersonal

        Seit einer Woche dürfen in Bayern zum Beispiel Grundschüler wieder in die Schule - zumindest teilweise. Mehr Klassen sollten aber nicht zurückgeholt werden, fordern nun Lehrkräfte - sie verlangen, dass erst das Schulpersonal geimpft wird.

        Uni-Prüfungen: Studenten fordern digitale Alternativen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Trotz Corona finden Prüfungen an Universitäten und Hochschulen teilweise in Präsenz statt. Mit verschiedenen Hygienemaßnahmen soll den Studierenden Schutz geboten werden. Doch Studierende sehen das kritisch und fordern mehr digitale Alternativen.

        Corona: So lief die erste Schulwoche nach der Teil-Öffnung

          Nach monatelangem Homeschooling haben die Grundschulen seit dieser Woche wieder geöffnet. Viele Schüler sind im Wechselunterricht, manche Klassen können komplett unterrichtet werden. Einige Schulen haben kreative Lösungsansätze. Ein Stimmungsbild.

          Impftermine für Schul- und Kitapersonal laufen noch nicht rund
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Lehrkräfte und Personal in Kindertagesstätten sollen so schnell wie möglich geimpft werden, so will es die Politik. Allerdings hapert es gerade noch bei der Terminvergabe. Mancherorts in Oberbayern geht es aber schon heute los.