BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rürup empfiehlt gesetzliche Rentenversicherung auch für Lehrer

    Der Rentenexperte Bert Rürup ist dafür, manche Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung zu integrieren - und etwa den Beamtenstatus für Lehrer abzuschaffen. In einem Zeitungsinterview nennt er Österreichs Rentensystem in Teilen als Vorbild.

    Belästigungsvorwürfe gegen Lehrer: Politik und Justiz reagieren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Landespolitik, Polizei und sogar die Staatsanwaltschaft: Die BR-Recherchen zum Fehlverhalten von Lehrern an einem Lauinger Gymnasium beschäftigen inzwischen Politik und Justiz. Die Forderungen reichen von Aufklärung bis zu Kommunikationsalternativen.

    "jetzt red i": Hitzige Diskussion zum Lehrermangel in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Fehlende Wertschätzung", "ausgelaugt", "nicht mehr zu schaffen": Im BR Fernsehen konfrontierten Lehrerinnen und Eltern Kultusminister Michael Piazolo mit harter Kritik. Er verteidigte seine Pläne im Kampf gegen den Personalmangel an den Schulen.

    "jetzt red i" live: Lehrermangel an Bayerns Grundschulen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Grundschullehrer sollen im kommenden Schuljahr mehr unterrichten, da zu viele Stellen unbesetzt bleiben. Lehrerverbände und Gewerkschaften sind empört. Hat Bayerns Schulpolitik versagt? Darum geht es bei "jetzt red i" in Hallbergmoos.

    Piazolo will Vorwürfe gegen Lehrer in Lauingen klären
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Haben Lehrer am Gymnasium in Lauingen Schüler belästigt? Jetzt hat Bayerns Kultusminister Piazolo auf die BR-Recherchen dazu reagiert. Auch Polizei und Staatsanwaltschaft wollen den Vorwürfen nachgehen.

    Belästigungsvorwürfe in Lauingen: Lehrerverband nimmt Stellung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Belästigungsvorwürfe gegen vier Lehrer des Lauinger Gymnasiums sorgen für Diskussionen. Die Präsidentin des Bayerischen Lehrerverbands fordert im BR-Interview ein "professionelles Distanz-Nähe-Verhältnis". Auch BR24-Nutzer bewegt das Thema.

    Lehrermangel: Kultusminister wehrt sich gegen Kritik
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayerns Kultusminister Piazolo (Freie Wähler) verteidigt seine Pläne gegen den Personalmangel an Grund-, Mittel- und Förderschulen. Trotz scharfer Kritik will er daran festhalten - sonst würden im kommenden Schuljahr 1.400 Lehrkräfte fehlen.

    Belästigungsvorwürfe gegen Lehrer an Gymnasium in Lauingen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Lehrer chatten mit Schülern, feiern mit ihnen bis zur Volltrunkenheit, es kommt sogar zu körperlichen Übergriffen. Von solchen Grenzüberschreitungen berichten Schüler des Lauinger Gymnasiums dem BR. Manche Betroffene brauchen psychologische Hilfe.

    Lehrermangel an Grundschulen: "Die Leidtragenden sind Kinder"

      Die Situation an Bayerns Grundschulen ist alarmierend. Im nächsten Schuljahr fehlen laut Kultusministerium 1.400 Lehrkräfte. Um das abzufangen, müssen Lehrer bald mehr unterrichten. Die "rote Linie" sei überschritten, so Verbände und Gewerkschaften.

      500 Lehrer demonstrieren in Würzburg gegen Mehrarbeit
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sie wollen eine Stundenerhöhung und die Verweigerung von Sabbatjahren nicht mittragen. Rund 500 Lehrkräfte von Grund-, Mittel-, und Förderschulen sind deshalb in Würzburg auf die Straße gegangen. Dazu aufgerufen hatte die Gewerkschaft GEW.