BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landsberg und Ex-OB Lehmann einigen sich in Derivate-Affäre

    Der Landsberger Stadtrat hat einem Vergleich mit Ex-Oberbürgermeister Ingo Lehmann (SPD) in der sogenannten Derivate-Affäre zugestimmt. Die Streitparteien einigten sich darauf, dass die Stadt Lehmann hohe Anwaltskosten zurückerstattet.

    Ex-OB will von Stadt Landsberg 70.000 Euro Anwaltskosten haben

      Ingo Lehmann hatte als Oberbürgermeister von Landsberg hochriskante Bank-Geschäfte seines Stadtkämmerers verantwortet. Eine Fehlspekulation mit Millionen-Verlusten. Der OB schaltete einen Anwalt ein. Die Kosten will er wiederhaben.

      Haft auf Bewährung: Ingolstadts Ex-OB Lehmann akzeptiert Urteil

        Zwei Jahre auf Bewährung: Ingolstadts früherer Oberbürgermeister Alfred Lehmann hat das Urteil des Landgerichts angenommen. Das erklärte sein Verteidiger dem BR. Jetzt hat auch die Staatsanwaltschaft das Urteil akzeptiert.

        Korruption: Urteil gegen Ingolstadts Ex-OB Lehmann gefallen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zwei Jahre auf Bewährung – so lautet das Urteil im Prozess gegen Ingolstadts Ex-OB Lehmann. Das Strafmaß wurde am Landgericht Ingolstadt verhängt – wegen Bestechlichkeit und Vorteilsannahme. Zudem ordnete das Gericht an, 383.000 Euro einzuziehen.

        Urteil: Zwei Jahre auf Bewährung für Ingolstädter Ex-OB Lehmann
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Korruptionsprozess gegen den Ingolstädter Alt-OB Alfred Lehmann ist das Urteil gefallen: Das Landgericht Ingolstadt verurteilte den CSU-Politiker zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung wegen Bestechlichkeit. Lehmann zeigte keine Regung.

        Korruptionsprozesse gegen Lehmann und Wolbergs im Vergleich

          Heute wird das Urteil im Korruptionsprozess gegen den ehemaligen Ingolstädter OB Alfred Lehmann erwartet. Auch der suspendierte OB von Regensburg, Joachim Wolbergs, steht vor Gericht. BR24 vergleicht die Fälle Lehmann und Wolbergs.

          Ingolstadt: Urteil im Prozess um Ex-OB Lehmann erwartet

            Nach 26 Verhandlungstagen fällt das Landgericht Ingolstadt am Dienstag das Urteil im Korruptionsprozess gegen den ehemaligen Ingolstädter OB Alfred Lehmann. Die entscheidende Frage lautet, ob der CSU-Politiker ins Gefängnis muss oder nicht.

            Ingolstadt Ex-OB kämpft vor Gericht mit den Tränen
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            "Die vielen Stunden auf der Anklagebank waren die schlimmsten meines Lebens." Das sagte der ehemalige Oberbürgermeister von Ingolstadt, Alfred Lehmann, heute vor Gericht. Dem der Korruption angeklagten Lehmann drohen drei Jahre Haft.

            Staatsanwalt fordert drei Jahre Gefängnis für Ingolstadts Ex-OB
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Als es für den Ex-Oberbürgermeister von Ingolstadt, Lehmann, die Chance gab, billige Wohnungen zu kaufen, schlug er zu. Heute steht er wegen Korruption vor Gericht. Die Anklage meint, die Vorwürfe seien so schwerwiegend, dass er ins Gefängnis müsse.

            Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafe für Ex-OB Lehmann
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Ende des sogenannten Bestechungsprozesses gegen den ehemaligen Ingolstädter Oberbürgermeister naht. Staatsanwaltschaft und Verteidigung halten ihre Plädoyers - mit unterschiedlichen Forderungen.