Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mehr Kontrollen in Bayerns Großbäckereien

    Die Großbäckereien im Freistaat sollen künftig stärker kontrolliert werden. Das teilte das Verbraucherschutzministerium mit. Die Kontrollen sind eine Antwort auf die Lebensmittelskandale der letzten Jahre.

    Warum die Behörden Hygienemängel lieber verschweigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Was Lebensmittelkontrolleure in Betrieben feststellen, erfährt der Verbraucher in der Regel erst, wenn Gesundheitsgefahr besteht - nicht, wenn es "nur" eklig ist. Doch warum werden Hygienemängel von Behörden lieber verschwiegen?

    Malachitgrün-Skandal setzt Anglern und Fischzüchtern zu
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im März hatte der BR die Belastung von Fischen in Moosach und Isar mit Malachitgrün aufgedeckt - die Behörden wussten schon länger davon. Geschädigte sind nicht nur Verbraucher, die die Fische gegessen haben, sondern auch Angler und Fischzüchter.

    Streit um Lebensmittel-Kontrollbehörde landet vor VGH
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die neue Lebensmittelkontrollbehörde des Freistaats beschäftigt weiter die Justiz. Unklar ist, in welchen Fällen die KBLV-Kontrolleure und wann die Landratsämter zuständig sind. Jetzt geht der Fall zum Verwaltungsgerichtshof.

    Neue Lebensmittel-Kontrollbehörde darf nicht überall rein
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gammelfleisch, Salmonellen, Listerien – in Bayern sorgten mehrere Lebensmittel-Skandale für Schlagzeilen. Auch deshalb gibt es seit Anfang des Jahres eine neue Kontrollbehörde. Das Problem: Einige Unternehmen stellen sich quer.

    "foodwatch" prangert Hygienemängel in Landsberger Wurstfabrik an
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Verbraucherorganisation foodwatch hat erhebliche Vorwürfe gegen einen Großmetzger aus Landsberg am Lech und das für die Kontrollen zuständige Landratsamt öffentlich gemacht. Die Rede ist von "ekelerregenden Zuständen".

    Metzgerei Sieber: Neue Vorwürfe um Listerien-verseuchte Wammerl
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jahrelang waren mit Listerien befallene Lebensmittel der Metzgerei Sieber im Handel. Mehrere Menschen sind nach deren Verzehr gestorben. Der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn sieht Versäumnisse bei den Behörden. Von Johannes Berthoud

    Fipronil-Eier: Diese Charge ist betroffen

      Rund 73.000 Eier, die mit dem Insektengift Fipronil belastet sind, sind nach Deutschland geliefert worden. Der Nachweis ist jetzt von einem zweiten Labor bestätigt worden. Auf den Schalen der betroffenen Eier steht die Chargennnummer 0-NL-4031002.

      BVerfG: Informationen über Lebensmittel-Verstöße rechtens
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Behörden dürfen die Öffentlichkeit über Verstöße gegen Lebensmittel- und Hygienevorschriften informieren. Das hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) klargestellt. Die Richter halten allerdings eine zeitliche Begrenzung für angebracht.

      Bayern-Ei: Auch Salmonellenvergiftungen in Schwaben?

        Der Untersuchungsausschuss zum Lebensmittelskandal um die Firma Bayern-Ei untersucht derzeit die Hintergründe für den Eierskandal der niederbayerischen Firma. Hat es auch in Schwaben Salmonellen-Fälle gegeben? Das war heute Thema im Landtag.