Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erneute Rückrufaktion bei Franken Bräu
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die erneute Rückrufaktion der Brauerei Franken Bräu in Mitwitz steht in keinem Zusammenhang mit den beiden vorausgegangenen Rückrufaktionen im Sommer. Das sagte der Anwalt der Brauerei Franken Bräu, Alfred Meyer dem BR.

Lauge im Bier? Dritter Rückruf bei Franken Bräu
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen hat die Brauerei Franken Bräu in Mitwitz im Landkreis Kronach ihr Bier zurückgerufen. Dieses Mal sind auch Limonaden und Wasser betroffen. Grund ist ein Defekt in einer Reinigungsanlage.

Lauge im Bier bei Franken Bräu: Gutachten liegt vor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lauge in Bierflaschen der Franken Bräu, und das schon zwei Mal: ein Sabotageakt? Das offizielle Gutachten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit liefert Ergebnisse, aber keine Erklärung.

Lauge bei Franken Bräu: Untersuchungsergebnisse nächste Woche

    Nach der erneuten Rückrufaktion bei Franken Bräu aus Mitwitz im Landkreis Kronach ist immer noch unklar, ob die in einer Flasche entdeckte Lauge tatsächlich aus der Brauerei stammt. Erst nächste Woche soll Gewissheit bestehen.

    Pils-Rückruf bei Franken Bräu: Ergebnisse ab Freitag
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der erneuten Rückrufaktion für das Pils der Brauerei Franken ist frühestens Ende der Woche mit Ergebnissen zu rechnen. Geprüft wird auch, ob die gefundene Lauge tatsächlich mit der Brauerei in Verbindung steht, so der Geschäftsführer.

    Franken Bräu: Bier-Rückruf ausgeweitet – Lauge im Pils möglich

      Die Brauerei Franken Bräu aus Mitwitz im Landkreis Kronach weitet die Rückrufaktion für ihr Pils aus: Auch die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.05.2020 sollte nicht getrunken werden – es könnte Lauge in den Flaschen sein.

      Justiz Coburg prüft: Wie kam Lauge ins Bier?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Fall um verunreinigtes Bier der Franken Bräu in Mitwitz beschäftigt die Staatsanwaltschaft Coburg. Wie die Behörde bestätigt, will sie klären, wie Reinigungsmittel in das Pils kamen, mit dem sich ein Verbraucher an das Landratsamt gewandt hatte.

      Angriff mit ätzender Flüssigkeit in Bamberg: Zeugen gesucht

        Nach einem Angriff mit ätzender Flüssigkeit auf eine 65-Jährige in Bamberg hat die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET) die Ermittlungen übernommen: Es werden Zeugen des Vorfalls gesucht.

        Fahrverbote für Ladendiebe
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Präsident des Handelsverbands Bayern HBE, Ernst Läuger, fordert Fahrverbote für Ladendiebe - außerdem eine Erhöhung des Strafmaßes im Fall von organisierter Kriminalität.

        Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wirt

          Weil in der Flasche statt Radler eine ätzende Lauge war, hat sich ein Mann in der Sportgaststätte in Kirchenbirkig schwere Verätzungen in Mund und Rachen zugezogen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Bayreuth gegen den ehemaligen Wirt.