BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Langzeitarbeitslose als Verlierer der Corona-Pandemie

    Das Instrument der Kurzarbeit hat dafür gesorgt, dass sich der Arbeitsmarkt im Jahr der Corona-Pandemie relativ robust zeigte. Dennoch haben Tausende ihre Arbeit verloren. Einige von ihnen gelten nun als langzeitarbeitslos - und ihre Zahl steigt.

    DGB fordert mehr Unterstützung für Langzeitarbeitslose

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund sieht Langzeitarbeitslose durch die Pandemie besonders von Armut gefährdet. Vorstandsmitglied Anja Piel hat sich deshalb im Interview der Woche für eine Ausweitung der Sonderregelung zum Arbeitslosengeld ausgesprochen.

    Toys Company Günzburg: Training on the Job

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer seit langer Zeit arbeitslos ist, der tut sich immer schwerer, einen neuen Job zu finden. Das ist bitter, denn die meisten Langzeitarbeitslosen wollen arbeiten. In Günzburg gibt es nun ein Projekt, das hier helfen soll und Kinder beglückt.

    B5 Wirtschaft: Google muss 4,3 Milliarden Euro Strafe zahlen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Android-Nutzer profitieren kaum von Google-Strafe +++ Siemens-Beschäftige sehen Alstom-Fusion entspannt +++ Förderprogramm für Langzeitarbeitslose geplant +++ Moderation: Tobias Brunner

    Schlagzeilen BR24/16

      Brüssel verhängt Kartellstrafe gegen Google +++ Rundfunkgebühr als rechtmäßig bestätigt +++ Langzeitarbeitslose sollen geförderte Jobs bekommen +++ Deutsche kaufen immer weniger Mehrweg-Flaschen +++ Japan leidet unter lebensbedrohlicher Hitze

      B5 Wirtschaft: Sozialer Arbeitsmarkt auf dem Kabinettstisch

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Tesla steht für nicht gewährte Umweltprämie ein +++ Google droht weitere Milliardenstrafe der EU +++ Moderation: Moderation: Birgit Harprath

      Mittwoch, 18. Juli: Das bringt der Tag

        BVerfG entscheidet über Rundfunkbeitrag +++ Bayerische Grenzpolizei beginnt mit Kontrollen +++ Kabinett bringt sozialen Arbeitsmarkt auf den Weg +++ Vollversammlung des Städtetags in Coburg +++ Bundespräsident Steinmeier zu Besuch im Bayerischen Wald

        Sozialer Arbeitsmarkt soll Langzeitarbeitslosen Jobs vermitteln

          Die Bundesregierung will in den nächsten Jahren die Vollbeschäftigung erreichen – ein ehrgeiziges Ziel. Arbeitsminister Heil (SPD) will einen "Sozialen Arbeitsmarkt" schaffen. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit Scheele stimmt zu. Von Henrike Busch

          Hoffnung für Langzeitarbeitslose

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Wirtschaft brummt, die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist gering - besonders in Bayern läuft es rund. Doch die Zahlen täuschen oftmals über das Phänomen der Langzeitarbeitslosigkeit hinweg.

          Förderung von Langzeitarbeitslosen: Chancen und Risiken

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In der Regierung ist eine Diskussion über die Beschäftigung Langzeitarbeitsloser entbrannt. Arbeitsminister Heil will in den kommenden Jahren vier Milliarden Euro zur Verfügung stellen, um sie zu fördern. Doch die Pläne kommen nicht überall gut an.