Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Studie: Warum Langzeitarbeitslose nicht wählen gehen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Warum gehen viele Langzeitarbeitslose nicht wählen? Warum haben sie das Vertrauen in die Demokratie verloren? Mit diesen Fragen beschäftigte sich eine Studie, die in Nürnberg vorgestellt wurde. Die Ergebnisse seien alarmierend, so die Herausgeber.

Teilhabe-Gesetz: 1.200 Langzeitarbeitslose in Bayern in Arbeit

    Anfang 2019 ist das Teilhabechancengesetz in Kraft getreten. Wenn Arbeitgeber einen Langzeitarbeitslosen einstellen, dann übernimmt der Staat zwei Jahre lang das Gehalt. In Bayern haben so gut 1.200 Menschen Arbeit gefunden.

    Krank ohne Job: Gesundheitsförderung für Arbeitslose

      Krankheit macht arbeitslos – und Arbeitslosigkeit macht krank. Dieser Zusammenhang ist in den Jobcentern schon lange bekannt. Die Bundesagentur für Arbeit will sich daher noch stärker um die Gesundheit von Langzeitarbeitslosen kümmern.

      Neue Chancen für Langzeitarbeitslose
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bundesagentur für Arbeit sieht neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose durch das Teilhabechancengesetz. Allein in Bayern kommen rund 30.000 Betroffene für die Förderung in Frage.

      2018: Wenige Klagen gegen Hartz-IV-Bescheide

        Über die Hartz-IV-Reformen wird wieder heftig diskutiert. Soll das System des Förderns und Forderns geändert oder gar abgeschafft werden? Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg hat heute ihre Bilanz über Klagen im letzten Jahr veröffentlicht.

        Das Teilhabechancengesetz tritt in Kraft
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Langzeitarbeitslose sollen mit dem neuen Teilhabechancengesetz den Wiedereinstieg in den Beruf schaffen - auch dank hoher Lohnkostenzuschüsse für die Arbeitgeber. Jetzt tritt das Gesetz in Kraft.

        Ungeliebte "Stütze": Was wird aus Hartz IV?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bundestag verabschiedet heute den Arbeits- und Sozialhaushalt fürs kommende Jahr. Jeder vierte Euro darin wird für Hartz IV ausgegeben. Nun ist eine Debatte entbrannt, was künftig aus der Unterstützung für Langzeitarbeitslose werden soll.

        Sozialer Arbeitsmarkt: Mehr Geld für Arbeitgeber
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bundestag will am Donnerstag das Gesetz zum Sozialen Arbeitsmarkt verabschieden. Heute wurde noch eine wichtige Neuerung gegenüber dem bisherigen Entwurf beschlossen: Unternehmen sollen mehr Geld bekommen, wenn sie Langzeitarbeitslose einstellen.

        Toys Company Günzburg: Training on the Job
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wer seit langer Zeit arbeitslos ist, der tut sich immer schwerer, einen neuen Job zu finden. Das ist bitter, denn die meisten Langzeitarbeitslosen wollen arbeiten. In Günzburg gibt es nun ein Projekt, das hier helfen soll und Kinder beglückt.

        B5 Wirtschaft: Google muss 4,3 Milliarden Euro Strafe zahlen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Android-Nutzer profitieren kaum von Google-Strafe +++ Siemens-Beschäftige sehen Alstom-Fusion entspannt +++ Förderprogramm für Langzeitarbeitslose geplant +++ Moderation: Tobias Brunner