BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ermittlungen gegen AWO-Seniorenheim in Langenzenn eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft hat die Vorermittlungen gegen das AWO-Seniorenheim Langenzenn eingestellt. Während der ersten Corona-Welle soll nicht genügend Schutzausrüstung im Heim vorhanden gewesen sein. Der Verdacht hat sich aber nicht erhärtet.

    Freilandtheater Bad Windsheim feiert Premiere
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Viele Freilichtbühnen haben ihr Programm für diesen Sommer abgesagt. Nicht so das Freilandtheater Bad Windsheim. Auf die Genehmigung mussten die Laienschauspieler aber lange warten.

    Platz wird knapp: Streit um XXL-Gewächshäuser in Langenzenn
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Knoblauchsland ist zwar eines der größten Gemüseanbaugebiete in Deutschland, trotzdem wird der Platz knapp. Die Gärtner suchen deshalb Alternativen auf dem Land, etwa in Langenzenn. Die Bürger dort aber wollen keine XXL-Gewächshäuser.

    Gegner informieren über "XXL Gewächshaus" in Langenzenn
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zwei große Gewächshäuser sollen in Langenzenn entstehen, darin soll Bio-Gemüse angebaut werden. Anwohner und andere Landwirte sind dagegen: Sie befürchten eine "Mogelpackung mit Bio-Siegel" und eine Zerstörung der Landschaft.

    Vorermittlungen gegen AWO-Seniorenheim in Langenzenn
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat ein Vorermittlungsverfahren gegen die Verantwortlichen des AWO-Seniorenheims in Langenzenn eingeleitet. Mitarbeiter des Heims hatten dem BR über massive Hygieneverstöße berichtet.

    Pflegeheim Langenzenn: Mitarbeiter beklagen Hygienemängel
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Zahlen sind erschütternd: Im AWO-Seniorenheim in Langenzenn starben 26 Bewohner, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten. Jetzt kommt heraus: Im Heim sind offenbar Hygienestandards nicht eingehalten worden.

    Fussek: Corona nicht allein schuld an Problemen in Pflegeheimen

      Das Pflegeheim in Langenzenn war von Corona besonders betroffen: 26 Bewohner starben. Im Interview erklärt Pflege-Experte Claus Fussek, warum es wichtig ist, dass der Staatsanwalt ermittelt und warum Hygienemängel ein grundsätzliches Problem sind.

      Langenzenner Pflegeheim: 21 infizierte Bewohner gestorben

        Seit vier Wochen grassiert im Langenzenner AWO-Pflegeheim das Coronavirus. Inzwischen sind 21 infizierte Bewohner gestorben. Auch in anderen Seniorenheimen im Landkreis Fürth gab es Tote.

        Fünf weitere Corona-Todesfälle im Pflegeheim Langenzenn

          Im AWO-Pflegeheim in Langenzenn im Landkreis Fürth sind am Wochenende fünf weitere Bewohner an den Folgen des Coronavirus gestorben. Damit hat sich die Zahl der Todesfälle auf acht erhöht.

          Seniorenheim in Langenzenn: Immer mehr Corona-Infizierte
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im AWO-Seniorenheim in Langenzenn im Landkreis Fürth nehmen die Corona-Fälle weiter zu. Stand Freitagnachmittag (3.4.) wurde knapp die Hälfte der 113 Bewohner positiv auf das Virus getestet worden. Und es ist keine Entspannung in Sicht.