BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Herkunft von Lebensmitteln bleibt oft ein Geheimnis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Woher kommen unsere Lebensmittel? Woher stammt das Fleisch, aus dem die Wurst gemacht wurde? Oder aus welchem Land kommen Eier und Milch in Fertig-Produkten? Wer das in Deutschland herausfinden möchte, hat nahezu keine Chance.

Kaniber wirbt für "Volksfest dahoam"

    Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat die Kampagne "Volksfest dahoam" vorgestellt. Trotz der Absage des Oktoberfests und vieler Volksfeste soll mit einer Werbekampagne "Lust auf bayerische Schmankerl" gemacht werden.

    Start in die Karpfensaison - Eröffnung in Fensterbach

      Die Karpfensaison hat begonnen. Für das Wachstum der Fische sei das Wetter in diesem Sommer - warm, aber trotzdem genug Regen - ideal gewesen, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) in Fensterbach.

      1. Preis bei "Landwirt.Imker.Miteinander" geht in die Oberpfalz
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Gemeinde Zandt im Landkreis Cham gewinnt mit der Initiative "Zandt, die blühende Gemeinde" den 1. Preis vom bayerischen Landwirtschaftsministerium. Das Preisgeld der Aktion "Landwirt.Imker.Miteinander" beträgt 4.000 Euro.

      Boden und Bäche schützen: Initiative boden:ständig berät Bauern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Schutz vor Überschwemmung und Bodenerosion geht alle an. In der Initiative "boden:ständig" des bayerischen Landwirtschaftsministeriums stellen Landwirte und Gemeinden gemeinsam Projekte auf die Beine, um Gewässer und den Boden zu schützen.

      Bayerische Junglandwirte: "In Tiere statt in Beton investieren"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wie soll die Landwirtschaft bis 2040 aussehen? Mit dieser Frage hat sich die von Landwirtschaftsministerin Kaniber einberufene Junglandwirte-Kommission beschäftigt. In ihrem Abschlussbericht fordert sie auch konkrete Veränderungen für mehr Tierwohl.

      Tönnies-Skandal: Kaniber setzt auf Nachhaltigkeit statt Wachstum

        Um die Lehren aus der Debatte um Billigfleisch ging es bei der Sitzung des bayerischen Kabinetts. Landwirtschaftsministerin Kaniber setzt auf mehr Nachhaltigkeit. Vorgestellt wurde auch eine Reform der Landwirtschaftsämter.

        Eier ohne Kükentöten bis 2022: Ist das Ziel zu ambitioniert?

          "Wir schaffen das Kükentöten ab" - bis 2022, damit wirbt ein Discounter. Das Landwirtschaftsministerium will das Kükentöten ebenfalls gerne früher beenden. Ob das schnell gelingen kann, ist allerdings fraglich. Es fehlt an geeigneten Verfahren.

          Michaela Kaniber erwartet höhere Preise bei Obst und Gemüse
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber befürchtet wegen fehlender Erntehelfer, dass einige Obst- und Gemüsesorten knapp werden könnten. Bei der Vermittlung von Erntehelfern hofft sie auf europäische Zusammenarbeit.

          Ministerin Kaniber warnt vor radikalisierten Bauernprotesten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber warnt vor einer Radikalisierung mancher Landwirte - und erntet deutlichen Widerspruch: Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, nimmt die Landwirte in Schutz.