BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BayernTrend: CSU stagniert, Grüne auf Rekordhoch, SPD im Keller
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die CSU liegt in der Wählergunst in Bayern weiter deutlich unter 40 Prozent. Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre, kämen die Christsozialen laut BR-BayernTrend auf 36 Prozent. Die Grünen erreichen ihren bisher besten Wert - die SPD ihren schlechtesten.

BR-BayernTrend 2020
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn in Bayern am kommenden Sonntag Landtagswahl wäre, käme die CSU auf 36 Prozent. Die Grünen würden mit 25 Prozent einen neuen Höchstwert erreichen, während die SPD auf nur noch sieben Prozent fällt.

Kenia-Koalition perfekt: CDU, SPD und Grüne regieren in Sachsen

    Schwarz, rot, grün - nun auch in Sachsen: Als drittes Bundesland bekommt der Freistaat eine sogenannte Kenia-Koalition. Mehr als drei Monate nach der Landtagswahl stimmten als letztes die Grünen dem Bündnis zu. Eine Mitgliederbefragung war eindeutig.

    Thüringen: Auf dem Weg zur Rot-Rot-Grünen Minderheitsregierung

      Eine Minderheitsregierung aus Linken, Grünen und SPD wird in Thüringen immer wahrscheinlicher. Im Februar soll Bodo Ramelow als Ministerpräsident wiedergewählt werden. CDU und FDP können sich eine Zusammenarbeit bei einzelnen Themen vorstellen.

      Amtliches Endergebnis: FDP schafft Einzug in Thüringer Landtag
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es war bis zuletzt eine Zitterpartie für die FDP: Nur fünf Stimmen sollen die Partei über die Fünf-Prozent-Hürde bei der Thüringer Landtagswahl gehievt haben, zudem gab es Gerüchte über Wahlbetrug. Nun steht das Endergebnis - die Partei atmet auf.

      Söder zu AfD: "Keine Zusammenarbeit, keine Duldung"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      CSU-Chef Söder hat jegliche Zusammenarbeit der Unionsparteien mit der AfD klar abgelehnt. Es könne "keine Zusammenarbeit, keine Duldung, keine Kooperation" mit der AfD geben. Die Partei sei "im Grunde genommen die neue NPD", so Söder auf Bayern 2.

      Thüringens AfD-Chef Höcke bietet CDU und FDP Tolerierung an

        Nach der Landtagswahl in Thüringen gestaltet sich eine Regierungsbildung äußerst schwierig. Jetzt hat AfD-Landeschef Höcke CDU und FDP "neue Formen der Zusammenarbeit" angeboten. CDU-Generalsekretär Ziemiak lehnt ab: Höcke sei ein "Nazi", sagte er.

        Thüringer CDU streitet über Umgang mit der AfD

          Wie umgehen mit der Linken - und wie mit der AfD? Diese Frage beschäftigt den Thüringer CDU-Chef Mike Mohring seit der Landtagswahl. Die Bundes-CDU hat eine klare Haltung dazu. Im Land wird aber heftig diskutiert - auch über Gespräche mit der AfD.

          Weder koalieren, noch dulden: Blume warnt vor Bündnis mit Linken
          • Artikel mit Video-Inhalten

          CSU-Generalsekretär Markus Blume hat sich im BR deutlich gegen Bündnisse der Union mit der Linken ausgesprochen. Nicht einmal eine "Duldung" komme für ihn in Frage. Hintergrund ist die politische Situation nach der Landtagswahl in Thüringen.

          CDU schließt Links-Koalition aus - Merz attackiert Merkel
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach der Wahlschlappe in Thüringen ringt die CDU um ihre Position. Nach massiver Kritik zieht Landeschef Mike Mohring seine Fühler in Richtung Links-Koalition wieder ein. Ex-Fraktionschef Merz bezeichnet Merkels Regierung als "grottenschlecht".