BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tödlicher Lkw-Unfall auf der B12: Fahrer am Steuer erkrankt

    Der Fall des tödlich verunglückten Lkw-Fahrers auf der B12 bei Kirchdorf am Inn (Lkr. Rottal-Inn) hat eine Wendung genommen: Die Polizei geht aktuell davon aus, dass der 53-Jährige am Steuer des Lkw plötzlich erkrankte und deswegen starb.

    44-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Landkreis Passau

      Die Serie an tödlichen Verkehrsunfällen in Niederbayern reißt nicht ab. Bei Neukirchen vorm Wald im Kreis Passau ist ein Motorradfahrer aus Tschechien auf einer Landstraße tödlich verunglückt. Schuld war wohl ein Überholmanöver.

      A9: Motorradfahrer flüchtet mit Tempo 160 vor der Polizei

        Ein unbekannter Motorradfahrer hat bei der Flucht vor der Polizei ordentlich Gas gegeben: Mit rund 160 Studenkilometern und gestohlenem Nummernschild konnte er seine Verfolger abschütteln. Die Polizei bittet um Hinweise.

        Mit 280 km/h über die Landstraße: Motorrad-Raserin verurteilt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eine Motorradfahrerin raste vergangenes Jahr mit bis zu 280 km/h durch den Bayerischen Wald. Sie war auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle. Bei Schönbrunn am Lusen (Lkr. Freyung-Grafenau) endete die Fahrt mit einem Unfall. Nun wurde die Frau verurteilt.

        Junger Motorradfahrer bei Bad Birnbach verunglückt

          Auf einer Landstraße nahe Bad Birnbach (Lkr. Rottal-Inn) ist am Sonntag ein 26-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis tödlich verunglückt. Er war zuerst gestürzt und dann von einem Auto überrollt worden, so die Polizei.

          Ortsumgehungen und Straßen ohne Flächenverbrauch - geht das?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Knapp zwölf Hektar Landschaft werden in Bayern täglich verbaut – allen Verpflichtungen zum Flächensparen zum Trotz. Ein Drittel davon allein für Straßen und Wege. Selbst einfache Landstraßen werden zu Trassen. Die Suche nach Alternativen ist mühsam.

          Mehr Verkehrsunfälle, aber weniger Tote auf Bayerns Landstraßen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Bayern kommen immer weniger Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Nach einem Bericht des Innenministeriums starben im vergangenen Jahr noch nie so wenig Menschen wie seit Beginn der Aufzeichnungen vor mehr als 60 Jahren.

          Mit 250km/h: Lamborghini-Fahrer fährt "Rennen gegen sich selbst"

            Ein Lamborghini-Fahrer fuhr am Morgen auf der Landstraße Richtung Penzberg mit über 250 km/h und wurde dabei geblitzt. Erlaubt war Tempo 100. Die Erklärung des Fahrers dürfte zusätzlich dazu führen, dass er nun sehr lang ohne Führerschein sein wird.

            Zwei Motorräder frontal zusammengestoßen: 28-Jähriger stirbt

              Tragischer Beginn der verspäteten Motorradsaison. Auf einer Landstraße bei Roding (Lkr. Cham) sind zwei Motorräder frontal zusammengestoßen. Ein 28-Jähriger wurde dabei tödlich verletzt.

              Illegales Autorennen durch zwei Landkreise endet mit Unfall

                Zwei Autofahrer haben sich ein Rennen durch zwei niederbayerische Landkreise geliefert. Am Ende schleuderte einer der Fahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum. Eine Provokation war dem Rennen wohl vorausgegangen.