Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eltern und Schwester umgebracht: Täter muss in Psychiatrie

    Im Wahn hat ein 41-Jähriger aus Mallersdorf-Pfaffenberg (Lkr. Straubing-Bogen) seine Eltern und seine Schwester auf besonders grausame Weise getötet. Der Angeklagte gestand die Tat vor dem Landgericht Regensburg. Jetzt kommt er in die Psychiatrie.

    Eltern und Schwester umgebracht: Angeklagter gesteht Tat
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zum Auftakt des Prozesses um einen Dreifach-Totschlag in Mallersdorf-Pfaffenberg hat der Angeklagte eingeräumt, seine Eltern und seine Schwester erschlagen zu haben. Er verteidigte seine Tat als Notwehr.

    Wasserwachten aus Ostbayern proben im Raum Bogen den Ernstfall
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Fahrzeug landet in einem Weiher, Personen müssen geborgen werden - das ist nur ein Szenario, welches Einsatzkräfte der Wasserwachten aus Niederbayern und der Oberpfalz proben. Bei der Großübung im Raum Bogen wurde ein Wasserwachtler verletzt.

    Totalsperre nach schwerem Unfall auf A3 aufgehoben
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der Nacht hat sich ein Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen und sechs Verletzten ereignet. Die A3 zwischen Wörth an der Donau und Kirchroth war bis zum Mittag komplett gesperrt. Derzeit ist einspuriger Betrieb möglich.

    Niederbayer Julian Kiesl drittbester Stahlbetonbauer der Welt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der 21 Jahre alte Julian Kiesl aus Mallersdorf-Pfaffenberg im Landkreis Straubing-Bogen ist drittbester Stahlbetonbauer der Welt. Am Dienstagabend gewann er bei der Berufe-Weltmeisterschaft im russischen Kazan die Bronze-Medaille in seinem Fach.

    Geiselhöring: Straubinger Landrat besteht auf Schadensersatz

      Im Zuge der mutmaßlichen Wahlfälschungsaffäre von Geiselhöring will der Landkreis Straubing-Bogen weiterhin Schadensersatz für die Kosten der Wahlwiederholung. Es geht um eine Summe von 114.000 Euro, um die derzeit vor Gericht gestritten wird.

      Artenschutz als Verkaufsschlager: Blühwiesen in Niederbayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Artenschutz-Volksbegehren hatte in Bayern nicht nur Befürworter. Vor allem Bauern sahen es kritisch. Ein Landwirt aus dem Landkreis Straubing-Bogen startete das Projekt "Blühwiesen-Patenschaften" - mit erstaunlichem Erfolg.

      Tödliche Silvesterparty: Gericht mildert Strafe für Täter ab

        Weil er auf einer Silvesterfeier im niederbayerischen Windberg volltrunken einen Menschen erstochen hat, ist ein 30 Jahre alter Mann jetzt wegen Totschlags verurteilt worden. Es war bereits der zweite Prozess in Regensburg im gleichen Fall.

        Deggendorf: Pyromanie? Vater und Sohn vor Gericht

          Diebstahl, Brandstiftung, Urkundenfälschung - einem Vater und seinem Sohn werden viele Straftaten vorgeworfen. Jetzt müssen sie sich vor dem Landgericht Deggendorf verantworten. Unter anderem muss geprüft werden, ob der Vater unter Pyromanie leidet.

          Beim Kirschpflücken in den Tod gestürzt

            Zwei tragische Unfälle in Niederbayern: In Haibach im Landkreis Straubing-Bogen ist eine Frau bei der Kirschernte zu Tode gestürzt. In Egglham im Landkreis Rottal-Inn erlitt ein Mann im Rollstuhl schwere Brandverletzungen, denen er später erlag.