BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trinkwasser verunreinigt: Abkochgebot im Landkreis Schweinfurt

    Rund 18.000 Einwohner von Gemeinden im westlichen Landkreis Schweinfurt sind aufgefordert, ihr Trinkwasser abzukochen. Das Trinkwasser wird zudem gechlort. Woher die coliformen Keime stammen, ist noch unklar.

    Corona-Ticker Unterfranken: Inzidenzwerte fast überall unter 50
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Sonntag liegen nur die Inzidenzwerte in den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Kitzingen über 50. Die Stadt Schweinfurt hat weiterhin den niedrigsten Wert in Deutschland. Ab heute gilt nirgends in Unterfranken mehr eine nächtliche Ausgangssperre.

    Schulen und Kitas in Teilen Unterfrankens vor der Öffnung

      Ab dem 22. Februar sollen die Schulen und Kitas in Teilen Unterfrankens wieder geöffnet werden. Das gilt für die Städte Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg sowie für die Landkreise Main-Spessart Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Würzburg.

      Brand in Knetzgau: Polizei ermittelt weiter zur Ursache

        Nach dem Brand in einem Wohnhaus in Hainert im Landkreis Haßberge laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur genauen Brandursache. Die Gerüchte, dass das Feuer beim Krapfen backen ausgebrochen sein könnte, weist die Feuerwehr zurück.

        Deutschlandweit: Höchste und niedrigste Inzidenz in Bayern

          Die Sieben-Tage-Inzidenz in Bayerns Landkreisen weisen drastische Unterschiede auf: Tirschenreuths Inzidenz liegt bei 310, Schweinfurts bei knapp 6. Bundesweit sank die Sieben-Tage-Inzidenz auf 57,4. Auch die Zahl der Neuinfektionen nahm ab.

          Freigemessener Müll: Vom KKW Grafenrheinfeld in die Mülldeponie
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Heute wird erneut Müll aus dem stillgelegten Kernkraftwerk Grafenrheinfeld in die Kreismülldeponie Rothmühle des Landkreises Schweinfurt angeliefert. Die Radioaktivität soll sehr gering sein. Atomkraftgegner sehen das extrem kritisch.

          Razzia bei Gemeinschaft "Go&Change" in Lülsfeld

            Die Polizei hat ein ehemaliges Kloster in Lülsfeld im Landkreis Schweinfurt durchsucht, das von "Go&Change" genutzt wird. Die Gemeinschaft stand immer wieder in der Kritik, weil Mitglieder sexueller Gewalt ausgesetzt gewesen sein sollen.

            P43 beschlossen - Schweinfurter Landrat verärgert

              Die Wechselstrom-Leitung P43 von Hessen nach Bergrheinfeld bei Schweinfurt wird gebaut. Das hat der Bundestag entschieden. Schweinfurts Landrat Florian Töpper ärgert sich - unter anderem, weil nur kleine Abschnitte unter der Erde verlegt werden.

              Brand in Zeil am Main: Halbe Million Schaden, Bevölkerung hilft

                Glühende Asche hat wohl den Brand eines Dreifamilienhauses in Zeil am Main verursacht. Die Brandermittler schätzen den Schaden auf eine halbe Million Euro . Derweil haben Zeiler Bürger eine Hilfsaktion für die betroffenen Familien gestartet.

                Corona-Ticker Unterfranken: Inzidenzwerte leicht gestiegen
                • Artikel mit Bildergalerie
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die 7-Tages-Inzidenzraten sind in vielen Städten und Landkreisen Unterfrankens am Wochenende leicht gestiegen. Das geht aus den RKI-Zahlen hervor. Die höchste Inzidenzrate gibt es im Landkreis Aschaffenburg, die niedrigste in der Stadt Schweinfurt.