BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Corona-Infektionen im Ostallgäu und in Lindau
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen des Coronavirus müssen in Lindau 59 Schüler in Quarantäne. Im Landkreis gibt es mittlerweile zwei bestätigte Infektionen. Im Ostallgäu ist die Zahl der Corona-Patienten auf drei gestiegen.

Coronavirus: 59 Lindauer Schüler müssen in Quarantäne

    Nach den zwei Infektionen mit dem Coronavirus im Ostallgäu haben die Behörden zwei weitere Fälle in Schwaben bestätigt. Es gibt einen Patienten im Landkreis Augsburg, einen weiteren in Lindau. Dort müssen nun zahlreiche Schüler in Quarantäne.

    Ostallgäuer Corona-Patienten geht es gut
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Schwaben sind bislang zwei Menschen am Coronavirus erkrankt. Das Paar aus Füssen kuriert sich zuhause aus, der Krankheitsverlauf ist laut Behörden nicht schwerwiegend. Geprüft wird noch, ob sich weitere Menschen aus dem Umfeld infiziert haben.

    Zweiter Corona-Fall im Allgäu
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Behörden haben einen zweiten Corona-Fall im Ostallgäu bestätigt. Bei der erkrankten Frau handelt es sich um die Lebensgefährtin des bereits bekannten Patienten, eines Mitarbeiters der Firma DMG Mori in Pfronten.

    Zahl der Corona-Infizierten steigt: Fünf neue Fälle in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern sind mittlerweile 13 Menschen am Coronavirus erkrankt. Am Montag wurden fünf neue Fälle bestätigt: Zwei der Infizierten stammen aus München, jeweils eine Person aus dem Landkreis Roth, dem Landkreis Freising und dem Landkreis Ostallgäu.

    Scheune in Nesselwang brennt ab: 500.000 Euro Schaden

      Ein Brand auf einem ehemaligen Bauernhof in Nesselwang hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen stundenlang gefordert. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Von der Scheune ist aber nicht mehr viel übrig.

      Hochwasserschutz in Schwaben zeigt Wirkung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dauerregen hat in Schwaben und im Allgäu die Pegel in den vergangen Tagen steigen lassen. An Gennach und am Hühnerbach hat das zurückliegende Hochwasser aber gezeigt: Die Investitionen in Schutzmaßnahmen haben sich gelohnt.

      Dorf-Feuerwehr in Lindenberg ist gerettet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Plakate, Aufrufe in sozialen Netzwerken und zu guter Letzt eine Infoveranstaltung – die Mitglieder der Feuerwehr im Buchloer Stadtteil Lindenberg mussten viel tun, um neue Mitglieder zu bekommen. Jetzt ist klar: Die Zukunft der Wehr ist gesichert.

      Ostallgäuer Landwirt wegen Tierquälerei verurteilt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Tiere, die knietief im Dreck stehen, und völlig abgemagerte Rinder: Weil er die Tiere auf seinem Hof massiv vernachlässigt hat, wurde ein Ostallgäuer Landwirt jetzt vom Amtsgericht Kaufbeuren zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

      Steht Dorf-Feuerwehr in Lindenberg vor dem Aus?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Normalerweise ruft man die Feuerwehr, wenn’s brennt. Bei der Dorf-Wehr in Lindenberg ist jedoch selbst Feuer unterm Dach: der kleinen Wehr in dem Buchloer Ortsteil gehen die Aktiven aus. Aufgeben kommt für die Verantwortlichen aber nicht infrage.