BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Haarschnitt im Salon? Testpflicht schreckt Friseurbesucher ab

  • Artikel mit Video-Inhalten

Haareschneiden bei hoher Inzidenz nur noch mit Corona-Schnelltest: Viele Kunden sind davon nicht begeistert. Diesen Eindruck bekommen zumindest viele Friseurinnen und Friseure beim Blick in ihre Kalender. Manch Ladeninhaber bangt um die Existenz.

Maskenaffäre: Alexander Engelhard soll Georg Nüßlein nachfolgen

    Wegen der sogenannten Maskenaffäre ist der Bundestagsabgeordnete Georg Nüßlein aus der CSU ausgetreten. Er war für den Bundestagswahlkreis Neu-Ulm zuständig. Nun hat die CSU seinen Nachfolger nominiert: Alexander Engelhard. Auf ihn kommt einiges zu.

    Scheune in Buch niedergebrannt: Halbe Million Euro Sachschaden

      Das war knapp: In Waldreichenbach im Landkreis Neu-Ulm brannte am Wochenende ein Stall komplett nieder. Das Feuer hätte fast auch eine historische Kapelle und die nahe gelegene Gaststätte erwischt. Die Löscharbeiten waren kompliziert.

      Corona-Ticker Schwaben: Polizei löst Hotel-Party in Neu-Ulm auf

        Die Polizei hat in einem Hotel in Neu-Ulm eine Party aufgelöst. Die Augsburger Puppenkiste zeigt wie Schnelltests funktionieren. Im Landkreis Aichach-Friedberg bleibt es bei den angekündigten Lockerungen. Die Entwicklungen im Corona-Ticker.

        Neu-Ulm: Polizei löst mehrere Tuning-Treffen auf

          Die Polizei hat in Neu-Ulm zwei unangemeldete Treffen der Tuning-Szene aufgelöst. Bei einem der Treffen hatten sich am Sonntagabend etwa 200 Menschen mit 100 Autos versammelt - mit lauter Musik und heulenden Motoren.

          Siebenjähriger von Auto erfasst und tödlich verletzt

            Ein siebenjähriger Bub ist in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Das Kind wollte an einem Fußgängerüberweg die Straße auf seinem Tretroller überqueren.

            Telefonbetrüger erbeuten 179.000 Euro bei Seniorin

              Im Landkreis Neu-Ulm ist eine 77-Jährige um 179.000 Euro betrogen worden. Die chinesische Frau hatte Anrufe aus China erhalten: Eine angebliche Polizistin erzählte ihr, dass ihr eine Haftstrafe drohe - wenn sie nicht einen hohen Geldbetrag bezahle.

              Rechte Symbole im Chat: Polizei beschlagnahmt Smartphones

                In Neu-Ulm und im Landkreis Günzburg hat die Polizei bei Razzien mehrere Smartphones wegen der Verbreitung rechter Inhalte sichergestellt. Die Beamten machten in diesem Zusammenhang deutlich, dass auch Ersttätern Durchsuchungen drohen können.

                Wird russischer Impfstoff Sputnik V bald in Schwaben produziert?

                  Der Impfstoff gegen das Coronavirus ist weiterhin knapp. Jetzt wurde bekannt: Bald schon könnte im Landkreis Neu-Ulm der russische Impfstoff Sputnik V produziert werden.

                  Millionenschaden: Feuer zerstört Maschinenhalle und Biogasanlage

                    Im Landkreis Neu-Ulm hat am Abend eine Maschinenhalle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gebrannt. Kurz darauf fing auch die Biogasanlage auf dem Hof Feuer. Beide sind komplett zerstört worden. Der Sachschaden geht in die Millionen.